Alles online Vor dem Abi: So läuft die Mathe-Nachhilfe an der Volkshochschule Erfurt

Die Abitur-Prüfungen finden in diesem Jahr statt. Das entschied die Kultusministerkonferenz am Donnerstagabend. An der VHS Erfurt bereiten sich einige Schüler auf den Stoff vor - zum ersten Mal online.

Online-Unterricht zur Prüfungsvorbereitung in Mathematik
So sieht der Prüfungsvorbereitungskurs Mathe an der VHS Erfurt gerade aus. Am Videofenster rechts oben spricht Christin Kettner. Bildrechte: MDR/VHS Erfurt

Marton Roos aus Erfurt hat etwas Bammel, sich noch im letzten Moment die Mathe-Note zu versauen. Er und sein Mitschüler Valentin Kaiser sind beide sehr gut in Mathe. Trotzdem verbringen sie ihre Osterferien im Prüfungsvorbereitungskurs von Christin Kettner an der Erfurter Volkshochschule. Martin Roos:

Ich nutze jetzt diesen Kurs vor allem, weil wir kommende Woche schon die Vorprüfungen schreiben. Mit dem Kurs sind wir bestmöglich vorbereitet. Ich hoffe, dann können wir den Notendurchschnitt, den wir jetzt haben, auch halten.

Die Jungs gehen in die 13. Klasse der Walter-Gropius-Schule. Über das Schuljahr verteilt waren sie zwölf Wochen zu Hause. Ihre Mathe-Lehrerin am Gymnasium versichert, dass die Schüler den gesamten Stoff "durchgebracht" haben, erzählt Valentin. Doch er vermutet, dass der Stoff nicht sicher sitzt. Valentin Kaiser sagt:

Inwieweit man das dann geübt hat und wie viel uns da weggefallen ist - ich glaube, es war noch mehr als bei unserem Vorgänger-Jahrgang. Also wir waren zwölf Wochen zu Hause, haben dann einmal in der Woche zwei Stunden Mathe gemacht. Dann waren wir vor Weihnachten wieder zu Hause - da ist schon sehr viel weggefallen. Da hilft auch eine vierte Stunde mehr für die Prüfung nichts.

Ein Schüler rechnet  eine Aufgabe mit dem Taschenrechner.
Wer nicht weiß, wie er rechnen muss, dem hilft auch nicht mehr Zeit. Bildrechte: dpa

So sieht es auch Kursleiterin Christin Kettner. Wer nicht weiß, was er wie rechnen muss, dem nützt auch mehr Zeit nicht viel. In ihrem Prüfungsvorbereitungskurs geht sie in einer Woche mit den Teilnehmern alles durch, was zur Matheprüfung sitzen muss. Dabei sind die Gruppen nicht groß.

In der aktuellen sind vier Schüler. Marton und Valentin haben "erhöhtes Niveau". Sie bekommen andere Aufgaben als beispielsweise Lilly-Marleen John vom Heinrich-Hertz-Gymnasium. Sie muss im Mai in die mündliche Matheprüfung und sagt, sie habe durch Corona in Mathe ein bisschen den Anschluss verloren:

Corona hat mich tatsächlich vor allem in Mathe unter Druck gesetzt. Wir mussten ein Thema komplett erarbeiten. Aber ich lerne in Mathe besser, wenn da jemand sitzt, den ich fragen kann, ob der Rechenweg richtig ist. In Deutsch sieht das anders aus. Das ist in Ordnung von zu Hause. Weil wir jetzt im Kurs aber alles durchsprechen und ich meinen Rechenweg erklären muss, ist das eine gute Übung für die Prüfung.

Seit mittlerweile 17 Jahren gibt Christin Kettner Nachhilfe. An der Volkshochschule ist es dieses Jahr das erste Mal, dass der "Prüfungsvorbereitungskurs Mathe" online stattfindet. Die Schüler treffen sich eine Woche lang mit ihrer Lehrerin in der VHS-Cloud.

Auch sonst sind es kleine Gruppen. Das ist in diesem Jahr nicht anders. Doch einfach hingehen und kurz etwas absprechen, das geht nicht. Jetzt wird stummgeschaltet, mit Video erklärt, etwas von Youtube eingeblendet und gechattet. Lehrerin Christin Kettner erzählt:

Online ist es ein bisschen spezieller. Im Klassenraum kann man ja hingehen zu den einzelnen Schülern. Und hier muss man halt dann anders mit dem einzelnen Schüler sprechen und kommunizieren. Das ist etwas schwieriger - aber es ist machbar.

Nach den ersten Stunden ist sich Christin Kettner aber sicher, dass die Schüler in die Prüfungen gehen und bestehen können. "Ich weiß, dass sie es schaffen. Sie werden es gut hinbekommen - oder vielleicht sogar sehr gut", sagt sie. Auch wenn diese Schüler vielleicht nicht die schönsten Osterferien hatten - sie haben die Zeit sinnvoll genutzt.

Quelle: MDR

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Das Fazit vom Tag | 08. April 2021 | 18:35 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen