Marbach Unfall in Erfurt: Taxi stößt mit Traktor zusammen - zwei Schwerverletzte

In Erfurt-Marbach ist am Mittwochmorgen ein Taxi mit einem Traktor zusammengeprallt. Dabei sind der 33 Jahre alte Taxifahrer und seine 78 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt worden, wie eine Polizeisprecherin MDR THÜRINGEN mitteilte. Der 20 Jahre alte Traktorfahrer blieb unverletzt.

Das Taxi war durch die Wucht des Zusammenpralls gegen einen Lichtmast geschleudert worden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 125.000 Euro. Die Bodenfeldallee musste zeitweise gesperrt werden.

Ein beschädigtes Taxi, ein Traktor und Anhänger stehen nach einem Unfall auf der Bodenfeldallee in Erfurt-Marbach.
Bei dem Unfall im Erfurter Stadtteil Marbach sind zwei Personen schwer verletzt worden. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel

Quelle: MDR THÜRINGEN/ls

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 18. November 2020 | 12:30 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Schüler machen einen Corona-Lolli-Test 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Autonomer Laufroboter Spot im Besitz der Sicherheitsfirma Ciborius neben der Logistikhalle des Versandunternehmens Redcoon in Erfurt. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Sicherheitsdienstleister Ciborius hat in Erfurt einen autonomen Laufroboter zum Einsatz im Wachschutz vorgestellt. Begleitet von Wachleuten oder aus einer Zentrale geführt, soll der Roboter bald auf Streife gehen.

20.04.2021 | 14:42 Uhr

Di 20.04.2021 13:51Uhr 00:46 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-autonomer-laufroboter-spot-wachschutz-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video