Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWelt
Werden Schottergärten in Erfurt bald verboten? (Symbolfoto) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Debatte um Verbot

Schottergärten heizen Erfurt ein - zeigen Messdaten der "Mehrwertstadt"

Stand: 16. November 2020, 18:46 Uhr

Kiesgärten erhitzen in Erfurt die Gemüter. Die Stadtratsfraktion "Mehrwertstadt" wirft ihnen vor, nicht gut fürs Stadtklima zu sein und will sie verbieten lassen. Jetzt legte die Fraktion Messdaten vor.

In der Diskussion um ein Verbot von sogenannten Schottergärten in Erfurt liegen jetzt konkrete Zahlen vor. Die Stadtratsfraktion "Mehrwertstadt" hat Daten ihrer Wärmebild-Messungen veröffentlicht. Im August 2020 hatte die Fraktion drei Wochen lang an verschiedenen Stellen in der Stadt und zu verschiedenen Uhrzeiten für ein Experiment die Temperatur von geschotterten und begrünten Vorgärten gemessen.

Messdaten in Erfurt

Wie "Mehrwertstadt"-Mitarbeiterin Birgit Meusel MDR THÜRINGEN sagte, waren die Unterschiede besonders in der Andreasstraße nahe des Domplatzes sehr deutlich. Hier liegt ein Naturgarten direkt neben einem Schottergarten. Bei 29 Grad Außentemperatur lag die Temperatur im Naturgarten zwischen 27 und 33 Grad Celsius. Die Stein-Flächen zwischen 27 Grad an einer schattigen Hauswand und 49,6 Grad Celsius. Dies zeige, dass Schottergärten den Hitzeeffekt in der Stadt noch steigern. Die Fraktion will erreichen, dass die Begrünungssatzung von Erfurt erneuert und Schottergärten verboten werden.

Im Papier heißt es:

Im Rahmen des Hitzeaktionsplans in Erfurt sind grüne Gärten als Grundsatz zu etablieren und Begrünung als Mittel der Wahl zu unterstützen. Die Stadt Erfurt fördert weiterhin bereits Blühwiesen im und um das Stadtgebiet {...} und handelt als solche vorbildlich um Biodiversität zu fördern. Private Akteure müssen ebenso vorbildlich ihre im Privateigentum befindlichen Flächen pflegen.

Stadtrats-Entscheid im Dezember angepeilt

Dafür hat die Fraktion ein Diskussionspapier veröffentlicht. Es geht nach Angaben von Meusel an die anderen Stadtratsfraktionen. Sie sollen nach mehrmaligem Verschieben des Themas, im Dezember-Stadtrat darüber entscheiden.

Die Fraktion erklärt, es sei ihr bewusst, dass die Daten der Wärmebildkamera "keine wissenschaftliche Langzeitstudie ersetzt" - hier gebe es "weiteren Forschungsbedarf".

Beispiel für Grundstücke mit Schotter (Andreasstraße 39) und Naturgarten (Andreasstraße 40)
Datum und MesszeitAußentemperaturOberflächentemperatur SchotterOberflächentemperatur Naturgarten
06.08.2020 (12:30)29 °C49,4 °C31 °C
06.08.2020 (21:45)22 °C24 °C20 °C
07.08.2020 (10:00)21 °C30 °C20 °C
07.08.2020 (14:00)31 °C49,6 °C31 °C

Quelle: MDR THÜRINGEN/flecki/sar

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 16. November 2020 | 17:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen

Mehr aus Thüringen

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen