Betrug Trickbetrüger ergaunert 50.000 Euro von Frau aus Erfurt - Polizei warnt

In Erfurt ist eine 66 Jahre alte Frau Opfer eines Telefon-Trickbetrugs geworden und hat einem unbekannten Mann 50.000 Euro übergeben. Wie die Polizei berichtet, hatte sich eine unbekannte Person am Donnerstagnachmittag am Telefon als Angestellter eines Gerichts ausgegeben und behauptet, dass die Tochter der Frau in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen sein soll.

Eine Frau hält in Berlin einen Telefonhörer (gestellte Aufnahme).
Eine Frau aus Erfurt ist Opfer eines Trickbetrügers geworden, der sich am Telefon als Gerichtsmitarbeiter ausgab. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Drohende Haft am Telefon vorgetäuscht

Der Unbekannte sagte, dass eine drohende Haftstraße für die Tochter nur mit der Zahlung einer Kaution abzuwenden sei. Nachdem die Frau zustimmte, kam der Mann zu ihr und holte das Geld ab.

Laut einer Sprecherin der Polizei kam es am Donnerstag in Erfurt sowie im Landkreis Sömmerda zu mehreren versuchten Telefon-Trickbetrügen. Außer der 66-Jährigen erkannten die anderen Betroffenen jedoch schnell genug, dass es sich um eine Täuschung handelt.

Polizei warnt vor Schockanrufen

Die Polizei warnte aus diesem Anlass erneut vor der Enkeltrickmasche beziehungsweise der Masche des falschen Polizeibeamten und sogenannten Schockanrufen. Allein in den vergangenen 14 Tagen seien in Erfurt in drei Fällen Personen um fast 130.000 Euro gebracht worden. Zudem betonte die Polizei, dass in Deutschland Haftstrafen nicht durch eine Kaution abgewendet werden können.

Quelle: MDR THÜRINGEN/dpa,fno

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 23. Juli 2021 | 10:00 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Menschen sitzen feierend an einem Tisch. Drei Männer tragen Uniform. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Im Kyffhäuserkreis werden am Freitag im Rahmen der Ehrenamtsgala engagierte Bürger gefeiert. Sie haben zum Beispiel in der Flutregion in Ahrweiler geholfen oder auch in der Altenhilfe.

24.09.2021 | 20:54 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 24.09.2021 19:00Uhr 00:19 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/kyffhaeuser/ehrenamt-gala-freiwillige-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Lustige Figuren aus Zwiebeln. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Bis Sonntag laden Händler und Landwirte in Apolda zum Herbstmarkt - der traditionelle Zwiebelmarkt ist coronabedingt ausgefallen.

24.09.2021 | 20:51 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 24.09.2021 19:00Uhr 00:29 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/apolda-weimarer-land/video-zwiebelmarkt-herbstmarkt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video