Großeinsatz Polizei probt für Terrorangriff in Erfurter Einkauszentrum

Etwa 900 Polizisten beteiligten sich an einer Übung im Erfurter Einkaufszentrum Thüringenpark. Geprobt wurde für einen möglichen Terror-Angriff.

Polizisten bei simulierter Festnahme.
Ob es Probleme oder Hindernisse bei der heutigen Übung gab, wird in den kommenden Tagen ausgewertet. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Polizisten in Kampfmontur.
Bei der Großübung am Sonntag waren vor allem Streifenpolizisten im Einsatz. Das SEK blieb außen vor. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Polizisten in Kampfmontur.
Der Erfurt Einkaufszentrum hatte seine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Polizist geleitet Menschengruppe.
Auch etwa 60 Komparsen beteiligten sich an der Übung. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Einsatzfahrzeuge parken auf Strasse
Feuerwehr und Seelsorger waren ebenfalls vor Ort. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Feuerwehrleute auf Parkplatz vor Thüringenpark
Ein Schwerpunkt der Übung war die Ermittlungsarbeit der Kriminalpolizei. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Polizisten bei simulierter Festnahme.
Ob es Probleme oder Hindernisse bei der heutigen Übung gab, wird in den kommenden Tagen ausgewertet. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Alle (6) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen