Stauffenbergallee Erfurt: Frau und Kind bei Unfall schwer verletzt

Zwei Menschen sind am Sonntagmorgen bei einem Unfall in Erfurt schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, hatte eine 45 Jahre alte Frau an einer Kreuzung der Stauffenbergallee die Vorfahrt eines anderen Pkw missachtet. Es kam zum Zusammenstoß. Der Wagen der Frau überschlug sich.

Die 45-Jährige und ein zwölf Jahre altes Mädchen, das mit im Auto saß, wurden schwer verletzt. Der Fahrer des anderen Autos überstand den Unfall mit leichten Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Blaulicht auf einem Notarztwagen.
Bei einem Autounfall in Erfurt sind am Sonntagmorgen eine Frau und ein Kind schwer verletzt worden. (Symbolbild) Bildrechte: André März

Quelle: MDR THÜRINGEN/ls

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 20. Juni 2021 | 14:30 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Bratmatze in Friedrichroda liebt die nackte Bratwurst 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bis nach Hamburg hat sich rumgesprochen, dass es hier super Bratwürste gibt. Zwischen Schloss Reinhardsbrunn und Thüringer Wald Bahn hat "Matze" seinen Bratwurststand - seine Bühne, wie er sagt.

05.08.2022 | 15:20 Uhr

MDR THÜRINGEN - Das Radio Do 05.08.2021 15:20Uhr 02:09 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/west-thueringen/gotha/video-bratmatze-friedrichroda-bratwurst-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video