Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

PolizeiStraßenbahn-Unfall am Erfurter Weihnachtsmarkt - Fußgängerin leicht verletzt

von MDR THÜRINGEN

Stand: 04. Dezember 2022, 07:35 Uhr

Eine 47-jährige Fußgängerin ist am Erfurter Weihnachtsmarkt bei einem Unfall mit einer Straßenbahn leicht verletzt worden.

Die Polizei sperrte den Bereich an den Straßenbahnhaltestellen am Erfurter Weihnachtsmarkt nach dem Unfall vorübergehend ab. Bildrechte: MDR/Dirk Reinhardt

Wie die Polizei mitteilte, hatte es zunächst geheißen, die Frau sei am Samstagabend am Domplatz mit dem Fuß unter die Straßenbahn geraten. Das habe sich nicht bestätigt.

Fußgängerin leicht am Fuß verletzt

Die Passantin sei von der fahrenden Bahn seitlich berührt worden und gestürzt. Da sie zwischen Bordsteinkante und Bahn eingeklemmt war, hob die Feuerwehr die Bahn an. Deshalb musste der Straßenbahnverkehr der Linie 2 kurzzeitig unterbrochen werden. Die Polizei sperrte vorübergehend den Bereich rund um die südlichen Haltestellen am Domplatz.

Anmerkung der Redaktion: Die Unfallmeldung wurde nach weiteren Angaben der Polizei aktualisiert.

Weitere Blaulicht-Meldungen

MDR (mm)

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 03. Dezember 2022 | 20:30 Uhr