Festival auf Tour durch Thüringen "Yiddish Summer" startet auf Buga in Erfurt

Das "Yiddish Summer"-Festival tourt seit Sonntag durch Thüringen. Im Jubiläumsjahr "900 Jahre Jüdisches Leben in Thüringen" ist es nach Ansicht des Festivalleiters wichtig, auch in kleinen Orten präsent zu sein. Insgesamt sind 80 Veranstaltungen und 14 Workshops geplant.

Eine Jam Session beim Lied-Workshop des Yiddish Summer Festival.
Eine Jam Session beim Lied-Workshop des Yiddish Summer Festival im vergangenen Jahr in Weimar (Archivbild). Bildrechte: dpa

Seit Sonntag tourt das "Yiddish Summer"-Festival durch Thüringen. Das Eröffnungskonzert des Festivals für jiddische Sprache und Kultur ist für Sonntag auf der Bundesgartenschau im Erfurter Egapark geplant.

Unter anderem wird der Sänger der New Yorker Klezmatics, Lorin Sklamberg, jiidische Volks-, Theater- und Kunstlieder interpretieren. Weitere Konzerte können Besucher auf dem Petersberg und im Zughafen erleben.

Musiker auf einer Bühne 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR THÜRINGEN JOURNAL So 25.07.2021 19:00Uhr 02:36 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Jüdisches Leben hat lange Tradition in Erfurt

Es ist das siebte Mal, dass das "Yiddish Summer"-Festival Station in der Landeshauptstadt macht. In Erfurt gibt es jüdisches Leben, eine jüdische Gemeinde. Deshalb sei die Stadt für das Festival so wichtig, sagte dessen künstlerischer Leiter, Alan Bern, MDR THÜRINGEN.

Der "Yiddisch Summer Weimar" ist bis 21. August in ganz Thüringen unterwegs. Weitere Stationen des Festivals sind Pößneck, Altenburg, Gotha, Eisenach, Apolda, Schmalkalden und Niederzimmern.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jw

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 25. Juli 2021 | 19:00 Uhr

1 Kommentar

Sylvia vor 9 Wochen

Heute das Eröffnungskonzert des Yiddish Summer Weimar auf der BUGA im egapark erlebt. Das war so toll, das wir unbedingt noch weitere Veranstaltungen besuchen werden. Besonders gefallen haben mir die Auszüge aus einer wiederentdeckten Sammlung jiddischer Lieder - erstmals seit ca. 100 Jahren sind sie wieder erklungen, genial von zwei Musikerinnen mit Violine und Amkordeon vorgetragen und vom Publikum stürmisch gefeiert. Danke an Alan Bern und die Musiker vom Yiddish Summer Festival, es hat uns sehr viel Freude gemacht.
Sylvia Müller, Pößneck

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Gasnetztechniker der Stadtwerke Jena vor der Abreise ihns Ahrtal zu einem Fluthilfe-Einsatz. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Stadtwerke Jena unterstützen den Gasversorger im Ahrtal beim Wiederaufbau der Gasversorgung. Noch vor dem Winter sollen Verbraucher wieder mit Gas versorgt werden.

26.09.2021 | 17:58 Uhr

So 26.09.2021 17:08Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/jena/video-stadtwerke-wiederaufbau-gasnetz-rheinland-pfalz-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Kanzeluhr 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK