Zoo Erfurt Elefanten-Mädchen Ayoka feiert ersten Geburtstag

Am Donnerstag hat Erfurts Elefanten-Mädchen Ayoka seinen ersten Geburtstag gefeiert. Die Tochter von Elefantenkuh Chupa habe sich prächtig entwickelt und bringe etwa 300 Kilogramm auf die Waage, teilte ihr Pfleger Dirk Hebs mit. Nach der Geburt hatte Ayoka 114 Kilogramm gewogen und war 93 Zentimeter groß. Sie trinkt noch immer Milch von ihrer Mutter. Zudem wird sie unter anderem mit Heu gefüttert.

Ein junger und ein ausgewachsener Elefant im Freigehege. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR THÜRINGEN JOURNAL Do 05.08.2021 19:00Uhr 03:11 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Geburtstagskuchen für Elefanten-Mädchen

Ayoka ist der erste Elefantennachwuchs im Thüringer Zoopark in Erfurt. Der afrikanische Name bedeutet übersetzt "die allen Freude bringt". Zum ersten Geburtstag hat ihr Pfleger für sie einen Reiskuchen mit Rote-Bete-Saft zubereitet.

Ein Reiskuchen mit Rote-Bete-Saft
Ayokas Pfleger bereitet für sie eine Geburtstagstorte aus Reis, Haferflocken und Rote-Bete-Saft zu. Bildrechte: MDR/Michael Hesse

Mehr zum Thema

Tierpfleger helfen kleinem Elefant auf die Beine 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Quelle: MDR THÜRINGEN/fno

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Johannes und der Morgenhahn | 05. August 2021 | 07:30 Uhr

1 Kommentar

Steyer17 vor 10 Wochen

Bei MDR THÜRINGEN-Das Radio wurde heute ein kurzer Bericht gesendet, dass heute im Zoo der Geburtstag von der kleinen Ayoka um 11 Uhr gefeiert wird. Leider wurde die Stimmung etwas getrübt, da wir als Privatpersonen nicht erwünscht waren. Durch eine Mitarbeiterin vom Zoo wurden wir freundlich, aber bestimmt ( ! ) zum verlassen des Elefantenhauses, kurz vor 11 Uhr, aufgefordert. Die Geburtstagsrunde wäre nur für Presse, Rundfunk-und Fernsehteams zugelassen bzw. bis zu 30 Personen. Im unteren Elefantenhaus waren aber nur ca. 10-15 Personen von Presse, Rundfunk-und Fernsehen. Der Rest hielt sich im oberen Bereich auf.
Warum wird so eine Veranstaltung nicht vor dem großen Freigelände gemacht?
Es gab unter den anwesenden Kindern Tränen und Unverständnis aus dem Elefantenhaus gehen zu müssen. Hier sollte der Zoo seine Öffentlichkeitsarbeit einmal überdenken, denn jeder Besucher bringt auch Geld in die leeren Kassen.

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Frau mit Dutt in Erfurter fußgängerzone 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Jenny Scherf ist eine Pfarrerin ohne Kirche. Ihre Gemeinde sind die Menschen, die sie in den sozialen Medien trifft.

16.10.2021 | 14:45 Uhr

MDR THÜRINGEN Sa 16.10.2021 14:30Uhr 01:15 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/video-jenny-scher-online-pfarrerin100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video