Vermeintlicher Einbrecher Verängstigte Frau ruft in Erfurt Polizei wegen polternden Saugroboters

Saugroboter
Kann schon mal Krach machen, wenn er gegen Möbel stößt: ein Saugroboter (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Eine junge Frau hat in Erfurt wegen eines vermeintlichen Einbrechers in ihrer Wohnung einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Die Beamten teilte mit, gegen 1 Uhr in der Nacht zum Dienstag sei die 29-Jährige durch Poltergeräusche aufgeschreckt worden. Sie habe sich im Schlafzimmer eingeschlossen und den Notruf der Polizei gewählt. "Mehrere Streifenwagen rückten aus, um den vermeintlichen Dieb zu ergreifen", teilte die Polizei weiter mit.

In der Wohnung konnten die Beamten den Täter nicht nur stellen, sondern auch gleich abstellen: "Ein Sauroboter entpuppte sich als Übeltäter. Er hatte seine Runden in der Wohnung gedreht und war dabei gegen Möbel gefahren."

Quelle: MDR THÜRINGEN/lam/dpa

2 Kommentare

Jedimeister Joda vor 5 Wochen

Hallo! Gehts noch? Das ist lustig aber keine Nachricht wert. Joda

Pumukl vor 5 Wochen

Vielleicht hätte sie vorher Alexa fragen sollen? Man sieht hier einfach, dass der Mensch mit allerlei Technik völlig überfordert ist!

Mehr aus Mittelthüringen

Mehr aus Thüringen