Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Bauarbeiten40 Kilometer Umleitung: B 86 wird bei Weißensee voll gesperrt

von MDR THÜRINGEN

Stand: 18. Mai 2022, 16:16 Uhr

Die Bundesstraße B 86 zwischen Weißensee und Kindelbrück im Kreis Sömmerda wird ab Freitag, 20. Mai, wochenlang gesperrt. Grund sind Bauarbeiten.

Im Kreis Sömmerda müssen Autofahrer auf der B 86 bald 40 Kilometer Umweg fahren (Symbolbild). Bildrechte: dpa

Bauarbeiten wegen Lieferproblemen verschoben

Wie Katja Bierwagen vom Landesamt für Bau und Verkehr MDR THÜRINGEN sagte, wurden die Bauarbeiten wegen Lieferschwierigkeiten um einige Tage verschoben. Geplant sei nun, die Straße ab Freitag zu sperren und ab dem darauffolgenden Montag mit den Bauarbeiten zu beginnen. Dann sollen Rohre unter der Fahrbahn ausgetauscht werden. Sie leiten das Flüsschen Helbe unter der Bundesstraße durch.

Autofahrer werden wegen der Arbeiten weiträumig umgeleitet. Die offizielle Ausweichstrecke bedeutet einen Umweg von 40 Kilometern. Der Verkehr wird über Gorsleben, Kölleda, Sömmerda und Straußfurt geführt. Andere Straßen sind laut Landesamt für Lastwagen im Gegenverkehr nicht gut genug ausgebaut. Bis Mitte Juli sind die Bauarbeiten geplant. Ortskundige würden vermutlich auf kleinere Straßen ausweichen. Der neue Durchlass für die Helbe am Ortsausgang von Weißensee wird gebaut, weil der bisherige in die Jahre gekommen ist.

Hier finden Sie die aktuellen Baustellen und Verkehrssperrungen in Thüringen im Überblick.

MDR (rom)

Mehr zum Thema Bauarbeiten

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 18. Mai 2022 | 13:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen