Demonstration für Toleranz und Vielfalt Über 1.000 Menschen beim Christopher Street Day in Weimar

In Weimar sind am Samstag über 1.000 Menschen beim Christopher Street Day für Toleranz und Vielfalt auf die Straße gegangen. Matthias Gothe vom CSD-Team sagte MDR THÜRINGEN, es gehe darum, vor der Landtagswahl noch einmal ein Zeichen gegen den Rechtsruck in der Gesellschaft zu setzen.

CSD Weimar 2024: Eine Gruppe von Demonstranten hält ein Banner vor sich mit der Aufschrift "CSD Weimar"
In Thüringen drohe die AfD stärkste Kraft zu werden, so Gothe. Und auch Parteien der Mitte würden vielfalt-feindlichen Positionen mittlerweile nicht mehr widersprechen. Bildrechte: MDR/Wolfgang Hentschel
CSD Weimar 2024: Eine Gruppe von Demonstranten hält ein Banner vor sich mit der Aufschrift "CSD Weimar"
In Thüringen drohe die AfD stärkste Kraft zu werden, so Gothe. Und auch Parteien der Mitte würden vielfalt-feindlichen Positionen mittlerweile nicht mehr widersprechen. Bildrechte: MDR/Wolfgang Hentschel
CSD Weimar 2024: Zur Abschlusskundgebung stehen die Demonstranten auf dfem Weimarer Marktplatz.
Laut Gothe bekommt das die Szene immer mehr zu spüren: etwa mit Hasskommentaren in den sozialen Medien oder mit dem Verbrennen von Regenbogenfahnen. Bildrechte: MDR/Wolfgang Hentschel
CSD Weimar 2024: Eine Gruppe von Demonstranten steht vor der Herderkirche
Bedenklich sei auch, dass die Gendersprache in den Schulen wieder zurückgedrängt werde. Der Szene gehe es darum, dass alle Menschen frei und selbstbestimmt leben könnten. Bildrechte: MDR/Wolfgang Hentschel
CSD Weimar 2024: Ein Lkw mit Transparenten behängt. Auf ihnen steht "Rosa statt Braun", "Homophobie ist heilbar" und "Thüringen braucht Vielfalt".
Der Christopher Street Day erinnert an den Aufstand von Homosexuellen und anderen queeren Minderheiten gegen die Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street im Jahr 1969. Bildrechte: MDR/Wolfgang Hentschel
CSD Weimar 2024:  Eine Drag-Queen spricht von einem Lkw zum Publikum.
Bildrechte: MDR/Wolfgang Hentschel
CSD Weimar 2024:  Verkleidete Menschen stehen am Wegesrand während ein bunt-geschmückter Lkw durch die Innenstadt fährt
Bildrechte: MDR/Wolfgang Hentschel
CSD Weimar 2024: Eine Gruppe von Demonstranten folgt einem Wagen durch die Innenstadt.
Bildrechte: MDR/Christian Franke
CSD Weimar 2024: Menschen stehen buntgekleidet unter einem Regenschirm.
Bildrechte: MDR/Sophie Hartmann
CSD Weimar 2024: Menschen ziehen mit bunten Flaggen durch die Weimarer Innenstadt
Bildrechte: MDR/Christian Franke
Alle (9) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 22. Juni 2024 | 17:30 Uhr

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Viele Oldtimer am Schloss Altenburg 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 21.07.2024 | 20:44 Uhr

Mehr als 160 historische Fahrzeuge haben bei der Horch-Klassik-Ausfahrt auf dem Markt und dem Schloss Altenburg Zwischenstopp gemacht. Das älteste Auto der Ausfahrt war ein Fiat von 1924.

So 21.07.2024 19:18Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/altenburg/video-hirch-klassik-ausfahrt-oldtimer-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video