Bildung Waldorfschule Weimar: Kontrollen der Corona-Regeln angekündigt

An der Waldorfschule in Weimar hat das Bildungsministerium Kontrollen der Corona-Regeln angekündigt. Das sagte Ministeriumssprecher Felix Knothe MDR THÜRINGEN. Die Maskenpflicht gelte für alle Schüler in Thüringen, auch für die von Schulen in freier Trägerschaft. Daher solle die Einhaltung der Regeln überprüft werden. Hintergrund sind Vorwürfe, dass Hygienevorschriften an der Waldorfschule missachtet würden. Zudem hätten einzelne Beschäftigte an Demonstrationen gegen Corona-Regeln teilgenommen.

Die Schule war in den vergangenen Monaten schon wegen Gewaltvorwürfen in die Schlagzeilen geraten. In diesem Zusammenhang teilte das Ministerium mit, dass die schulaufsichtliche Prüfung der Weimarer Waldorfschule noch nicht abgeschlossen sei. Der Bundesverband der Waldorfschulen hat die Weimarer Schule deshalb zu einer gründlichen Aufarbeitung aufgefordert und mit Ausschluss aus dem Verband gedroht.

Das Gebäude der Freien Waldorfschule Weimar von außen
Freien Waldorfschule Weimar: Das Bildungsministerium will die Einrichtung in Sachen Corona-Regeln kontrollieren. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann

Quelle: MDR/uka

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 13. April 2021 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen