Weimar Queere Community in Thüringen feiert Christopher Street Day

Für Vielfalt, Toleranz und Akzeptanz sind am Samstag in Weimar mehrere Hundert Menschen auf die Straße gegangen.

Demonstrationszug zum Christopher Street Day in Weimar
Vom Hauptbahnhof zog die bunte Demo durch die Innenstadt zum Markt und weiter. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Teilnehmer einer Kundgebung zum Christopher Street Day auf dem Bahnhofsvorplatz in Weimar
Für ein buntes und offenes Thüringen: Teilnehmer der CSD-Demo versammeln sich vor dem Hauptbahnhof. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Teilnehmer einer Kundgebung zum Christopher Street Day auf dem Bahnhofsvorplatz in Weimar
Organisiert wurde die Veranstaltung von vier CSD-Gruppen aus Thüringen. Viele junge Leute waren dabei. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Drei junge Frauen mit Mund-Nasen-Schutz und umgehängten Regenbogenfahnen beim CSD in Weimar.
Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Der Fanfarenzug Gera e.V. hat auf dem Bahnhofsvorplatz in Weimar Aufstellung genommen.
Sorgte für die Musik: Fanfarenzug aus Gera Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Zwei Teilnehmer einer Kundgebung zum Christopher Street Day in Weimar halten ein Transparent.
Gleich geht's los - unter dem Motto "Akezptanz, Respekt, Vielfalt". Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Demonstrationszug zum Christopher Street Day in Weimar
Vom Hauptbahnhof zog die bunte Demo durch die Innenstadt zum Markt und weiter. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Teilnehmer einer Demonstration zum Christopher Street Day in Weimar
Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Demonstration zum Christopher Street Day in Weimar
Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Teilnehmer einer Demonstration zum Christopher Street Day haben sich auf dem Marktplatz in Weimar versammelt.
Auf dem Markt Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Alle (9) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Das Fazit vom Tag | 17. Oktober 2020 | 18:00 Uhr

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Frau mit Dutt in Erfurter fußgängerzone 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Jenny Scherf ist eine Pfarrerin ohne Kirche. Ihre Gemeinde sind die Menschen, die sie in den sozialen Medien trifft.

16.10.2021 | 14:45 Uhr

MDR THÜRINGEN Sa 16.10.2021 14:30Uhr 01:15 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/video-jenny-scher-online-pfarrerin100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video