Eichsfeld Besitzer hetzt Hund auf Spaziergänger in Heiligenstadt

Die Polizei ermittelt gegen einen agressiven Hundebesitzer in Heiligenstadt im Eichsfeld. Wie die Polizei mitteilt, hatten Spaziergänger im Kurpark den Mann darauf angesprochen, dass dieser den Hundekot seines Tieres nicht beseitigt hatte.

Ein Mensch geht mit einem Hund im Park spazieren.
Ein Hundebesitzer soll seinen Hund auf Spaziergänger gehetzt haben. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Der Besitzer reagierte laut Polizei mit dem Kommando "Fass" und hetzte das Tier auf die Spaziergänger. Zudem soll er das Pärchen beleidigt haben. Gegen den 49-jährigen Hundebesitzer wurde Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung erstattet.

MDR (fno)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 27. April 2022 | 08:30 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen

Mehr aus Thüringen