Lieferprobleme Jim Him, Mandora, Cola: Brauerei Neunspringe muss Produktion stoppen

Die Brauerei Neunspringe aus dem Eichsfeld mit bekannten Marken wie Jim Him, Mandora, Cola muss von Donnerstag an die Produktion vorübergehend einstellen. Grund sind Lieferprobleme.

Weil die Kohlensäure fehlt, stoppt die Eichsfelder Brauerei Neunspringe am Donnerstag die Produktion. Wie das Unternehmen aus Leinefelde-Worbis mitteilte, fehlt derzeit das Kohlenstoffdioxid, um Kohlensäure herzustellen.

Blick in die Brauerei Neunspringe in Worbis.
Die Brauerei Neunspringe in Worbis muss ihre Produktion kurzfristig stoppen. Bildrechte: MDR/Vanessa Clobes

Deutschlandweit gebe es demnach Lieferprobleme bei CO2, da dies ein Abfallprodukt bei der Ammoniak/Düngerproduktion sei. Ab Montag schickt die Brauerei ihre 40 Mitarbeiter in Urlaub. Doch weitere Thüringer Brauereien haben mit dem Ausfall von Kohlensäure zu kämpfen.

Probleme auch bei Zucker, Malz oder Reinigungsmittel

Die restlichen Getränke sollen noch ausgeliefert und Wartungsarbeiten durchgeführt werden, sagte Geschäftsführer Bernd Ehbrecht. Die Produktion werde wieder aufgenommen, wenn genügend Kohlenstoffdioxid vorhanden sei. Der Getränkehersteller geht nach eigenen Angaben davon aus, dass die Unterbrechung nur wenige Tage dauert. Kohlenstoffdioxid werde insbesondere für die Limonaden gebraucht. Das CO2, das beim Bierbrauen entsteht, reicht nach Unternehmensangaben nicht für die gesamte Getränkeproduktion aus.

Wie die Brauerei weiter mitteilte, sind derzeit viele Lieferketten von Ausfällen betroffen. Zucker, Malz oder auch Reinigungsmittel für die großen Tanks der Brauerei.

Worbis, Brauerei Neunspringe Aussenansicht
Die Brauerei Neunspringe produziert in Worbis unter anderem Limonaden. Insbesondere für diese Getränke wird Kohlenstoffdioxid benötig. Bildrechte: IMAGO / Karina Hessland

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD), der Neunspringe am Mittwoch besuchte, forderte von der Bundespolitik konkrete Hilfen für mittelständische Unternehmen.

Die Brauerei Neunspringe ist bekannt für ihre Limonaden- und Colaprodukte wie Jim Him, Mandora oder Neunspringe Cola. Sie produziert zudem verschiedene Biersorten.

MDR (VC/rom)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 07. September 2022 | 15:00 Uhr

23 Kommentare

Diesel vor 2 Wochen

Hallo Frau K , Ich glaube Sie leben in der falschen Zeit. Ich glaube Sie sollten zwischen den Zeilen der Medien und Politiker lesen. Es ist ein geopolitischer Krieg, den die Ei, NATO und Deutschland mit der jetzigen Regierung gemacht haben. Ist nur komisch vorher waren die Grünen gegen Waffenlieferungen in alle Welt und nach der Wahl geht es plötzlich

Daniel_kumpa vor 2 Wochen

Das eine hat mit dem anderen nur bedingt was zu tun.

Hätte man damals in den Fächern Physik / Chemie lernen können.



Das Problem mit den Lieferketten ist problematisch. Leider trifft das momentan auf so ziemlich jede Branche zu und die eine richtige Lösung wird es nicht geben.

Was sicher keine Lösung ist, ist unsinniges Zeug in Kommentarspalten zu posten.

Frau K. vor 2 Wochen

Hier wird bei den Usern kaum noch differenziert. Der Malzmangel liegt am Krieg in der Ukraine und dieser Krieg, den nicht Europa oder die deutsche Ampelregierung begonnen hat, verringern den Anbau und die Lieferung.
Also landwirtschaftliche Produkte, die fehlen gehen auf Putins Konto! Gas hin oder her.

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen

Das Hallenbad Wipperwelle in Worbis
Im Schwimmbad Wipperwelle in Worbis können Besucher wieder donnerstags von 17 bis 19 Uhr schwimmen. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

Mehr aus Thüringen