Kyffhäuserkreis Streit um Parkplatz am schiefen Turm in Bad Frankenhausen

Die Kurstadt Bad Frankenhausen will in der Nähe des schiefen Turms der Oberkirche einen Parkplatz bauen. Bürgermeister Matthias Strejc (SPD) sagte MDR THÜRINGEN, geplant seien 58 Stellplätze auf einer etwa 4.000 Quadratmeter großen Fläche. Die Oberkirche mit dem geneigten Turm solle für Touristen zu Fuß gut erreichbar sein.

Der schiefe Turm der Kirche "Unserer Lieben Frauen am Berge" in Bad Frankenhausen
Am "schiefen Turm von Bad Frankenhausen" soll ein Parkplatz gebaut werden. Doch nicht alle sind dafür. Bildrechte: imago/Karina Hessland

Bürgerinitiative sammelt Unterschriften gegen Parkplatz

Die "Bürgerinitiative Grünflächenerhalt" steht dem Standort kritisch gegenüber. Das Areal, derzeit noch eine Grünfläche, sei dicht bewachsen und für den Artenschutz und das Stadtklima wichtig, so das Argument.

Die Initiative schlug als Alternative eine Fläche gegenüber dem städtischen Friedhof vor und sammelte Unterschriften gegen die Pläne. Die Liste mit 450 Namen wurde der Stadtverwaltung übergeben. Jana Rüdiger von der Bürgerinitiative sagte MDR THÜRINGEN, das Engagement richte sich nicht gegen den touristischen Ausbau des Turms. Die Stadt will den Standort nun naturschutzrechtlich prüfen lassen.

Quelle: MDR THÜRINGEN/fno

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 16. November 2021 | 19:00 Uhr

1 Kommentar

Harka2 vor 44 Wochen

Die von der Bürgerinitiative abgelehnte Fläche ist eine verwahrloste Industriebrache und ein Schandfleck im Stadtbild!

Mehr aus der Region Nordhausen - Sondershausen - Sangerhausen

Mehr aus Thüringen