Kyffhäuserkreis Es war schon der neunte: Wieder Baum an "Engelsdörfern" angezündet

In der Umgebung der "Engelsdörfer" im Kyffhäuserkreis hat es erneut gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, rückte die Feuerwehr am Montagabend zu einem brennenden Baum zwischen Feldengel und Holzengel aus. Laut Stadtbrandmeister Patrick Arnold war es bereits der neunte Baum, der in der Gegend offenbar gezielt angezündet wurde.

Ein brennender Baum
Die Feuerwehr rückte gegen 19:15 Uhr zu dem brennen Baum aus. Bildrechte: MDR/Silvio Dietzel

Die Polizei hofft nun, Fuß- und Reifenspuren auswerten zu können, um den Brandstifter zu überführen. Erst in der vergangenen Woche hatte zudem eine Waldhütte in der Nähe gebrannt. Feldengel, Holzengel, Kirchengel und Westerengel sind Ortsteile der Landgemeine Greußen.

Mehr zu Bränden in Thüringen

MDR (vcl,jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 29. November 2022 | 10:30 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Sondershausen - Sangerhausen

Mehr aus Thüringen