Kyffhäuserkreis Jazz-Camp in Sonderhausen nach positivem Corona-Test abgebrochen

Ein positiver Corona-Test im Jazz-Camp, der Kyffhäuserkreis hat das stärkste Corona-Infektionsgeschehen in Thüringen, SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach warnt vor stark steigenden Corona-Infektionszahlen bei Kindern nach den Herbstferien, die Thüringer CDU-Landtagsfraktion plädiert für flächendeckende Corona-Tests an Kindergärten.

Ein Corona Schnelltest
Nach den Herbstferien rechnen Experten mit einem Anstieg der Infektionen. Bildrechte: imago images/Patrick Scheiber

Das erste Thüringer Jazz-Camp für Nachwuchstalente in Sondershausen ist am Wochenende aufgrund eines positiven Coronatests vorzeitig abgebrochen worden. Es habe einen Fall am Rande des Projektes gegeben, sagte am Montag die Geschäftsführerin der Landesmusikakademie in Sondershausen, Martina Langenberger.

Hygienekonzept war streng

Die Anreise aller Teilnehmer am Freitag sei unter 3G (geimpft, genesen, getestet) erfolgt, dann gab es Combo- und Bigband-Proben. Am Samtag war dann ein Test positiv. Man habe sich daraufhin entschlossen, alle 25 Musiker und Musikerinnen im Alter von 13 bis 24 Jahren als Vorsichtsmaßnahme wieder nach Hause fahren zu lassen, so Langenberger. Regulär hätten sie von Freitag bis einschließlich Sonntag gemeinsam musizieren sollen.

Der Kyffhäuserkreis hat das stärkste Corona-Infektionsgeschehen in Thüringen. Er befindet sich als einziger Landkreis in der Warnstufe 3. Am Montag wies das Robert Koch-Institut die Sieben-Tage-Inzidenz dort mit 404 aus.

Lauterbach erwartet deutlich mehr Corona-Ausbrüche in Schulen

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach warnt vor stark steigenden Corona-Infektionszahlen bei Kindern. "Wir werden nach den Herbstferien deutlich mehr Ausbrüche in den Schulen erleben, weil die Kinder nicht mehr lange lüften können", sagte er mit Blick auf den heranziehenden Winter dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. "Auch in den Betrieben wird es Ansteckungsketten geben. Dasselbe gilt für Bars und Restaurants. Wir haben einen kontinuierlichen Anstieg zu erwarten."

CDU plädiert für flächendeckende Corona-Tests an Kindergärten

Angesichts deutlich steigender Inzidenzen hat CDU-Landtagsfraktion die Landesregierung aufgefordert, Voraussetzungen für ein flächendeckendes Corona-Testsystem an Kindergärten zu schaffen. Dort gerate die Infektionslage ebenso wie an den Schulen zunehmend außer Kontrolle, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion, Andreas Bühl, am Montag. Er plädierte für freiwillige Tests bei Kindern und Betreuern. "Die Landesregierung muss die Träger der Einrichtungen bei der Beschaffung der Tests organisatorisch und finanziell unterstützen."

Jazz-Camp gibt dennoch nicht auf

Der Projektauftakt war zuvor bereits zweimal coronabedingt verschoben worden. Im vergangenen Jahr im Herbst sowie dieses Jahr im Frühjahr ließen laut Langenberger die Lockdowns keine Durchführung zu. Am Wochenende sei aber nicht nur der Coronatest positiv gewesen. "Wir haben ganz viele positive Rückmeldungen bekommen", sagte die Leiterin. "Es wird auf jeden Fall weitergehen."

Videos zum Thema

Mann mit Brille 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Epidemiologe Hajo Zeeb zur Frage, wie hoch aus medizinischer Sicht die allgemeine Gefahr für die Bevölkerung ist, sich mit Corona zu infizieren.

Sa 11.09.2021 06:20Uhr 01:17 min

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/video-corona-impfung-kinder-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Quelle: MDR Thüringen/gh

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 25. Oktober 2021 | 15:00 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Sondershausen - Sangerhausen

Mehr aus Thüringen