Kyffhäuserkreis Identität von toter Frau geklärt

Nach dem Fund einer fast vollständig skelettierten Leiche im Kyffhäuserwald steht nun deren Identität fest. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, handelt es sich um die sterblichen Überreste einer 48-jährigen Frau, die aus dem östlichen Kyffhäuserkreis stammt. Sie hatte laut Polizei in den letzten Jahren ohne festen Wohnsitz gelebt. Ein Spaziergänger hatte die Tote am 26. März im Bereich des ehemaligen Ferien- und Jugendheimes Rathsfeld entdeckt und die Polizei informiert.

Polizeifoto Kleidung einer am Rathsfeld aufgefundenen weiblichen Leiche
Die Polizei hatte mit Fotos von Kleidungsstücken der gefunden Frau um Hinweise zu ihrer Identität gebeten. Bildrechte: Polizei Nordhausen

Quelle: MDR THÜRINGEN/dr

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 06. April 2021 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Sondershausen - Sangerhausen

Mehr aus Thüringen