Kreis Nordhausen Wolkramshausen: Rätselhafter Oldtimer mindestens 130 Jahre alt

Spezialisten schätzen, dass das rätselhafte Auto des Oldtimervereins Wolkramshausen etwa so alt ist wie der Motorwagen Nummer 1 von Carl Benz. Das motorisierte Dreirad könnte aus der Manufaktur von Friedrich Lutzmann in Dessau stammen. Um weitere Erkenntnisse zu sammeln, soll nun ein Experte zu dem Oldtimer befragt werden.

Ein mindestens sehr alter Oldtimer steht auf einem Podest.
Bei dem Oldtimer aus Wolkramshausen soll es sich um ein Original und keinen Nachbau handeln. Bildrechte: MDR/Armin Kung

Der von einem Nordthüringer Verein entdeckte Oldtimer ist laut Experten mindestens 130 Jahre alt. Wie Hubert Rein vom "Ost Klassiker Club" MDR THÜRINGEN sagte, haben Oldtimer-Spezialisten das motorisierte Dreirad auf der Oldtimer-Messe "Concours d'Elegance" in Baden-Württemberg untersucht.

Das Fahrzeug entstand ihrer Ansicht nach in der gleichen Zeit (1885-1886) wie der Motorwagen Nummer 1 von Carl Benz und sei diesem sogar technisch überlegen gewesen. Gesichert sei auch, dass es sich bei dem grünen Dreirad um ein Original und keinen Nachbau handelt. Laut Vereinssprecher führte das Fahrzeug aus Nordthüringen zu großem Interesse bei den Oldtimer-Enthusiasten.

Ein mindestens 120 jahre alter Oldtimer wurde gefunden. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

00:48 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/nordhausen/video-oldtimer-aeltestes-fahrzeug-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Oldtimerverein will Experten in Dessau besuchen

Die grünliche Farbe des Motor-Dreirads könnte ein Hinweis auf die Manufaktur von Friedrich Lutzmann in Dessau sein. Dieser hatte für Opel Fahrzeuge mit ähnlicher Farbe konstruiert. Am 10. Oktober wird der Oldtimerverein Wolkramshausen in Dessau einen Lutzmann-Experten besuchen, um weitere Erkenntnisse zu sammeln.

Wolfgang Strinz sitzt in einem Opel Patent-Motorwagen System Lutzmann von 1899
Ein Modell "System Lutzmann" aus dem Jahr 1899. Darauf sitzt der damalige stellvertretende Opel-Vorstandschef Wolfgang Strinz. Bildrechte: dpa

Der Oldtimerverein Wolkramshausen hatte im Frühjahr möglicherweise eines der ältesten motorisierten Fahrzeuge Deutschlands gefunden. Der "Ost Klassiker Club" entdeckte das motorisierte Dreirad in einer Garage in Leipzig. Das Fahrzeug wurde anfangs auf 120 Jahre geschätzt.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jn

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 28. September 2021 | 12:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Nordhausen - Sangerhausen - Wernigerode

Mehr aus Thüringen

Ein Mann spricht auf einen Hund ein. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In Weimar haben am Samstag Rettungshunde und ihre Hundeführer beim ASB Mittelthüringen ihre Prüfungen abgelegt. Die Tiere werden bei der Suche nach vermissten Personen eingesetzt.

23.10.2021 | 19:10 Uhr

MDR FERNSEHEN Sa 23.10.2021 19:10Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/weimar/video-pruefung-asb-rettungshunde-weimar-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video