Bleicherode Fußgänger erfasst und gegen Wand gefahren: Vier Schwerverletzte bei Unfall

Bei einem Unfall in Bleicherode im Kreis Nordhausen sind am Freitagmittag vier Menschen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war ein 76-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen auf den Fußweg geraten und hatte dort einen 81-jährigen Fußgänger erfasst.

Bilder einer Unfallstelle, schwarzer Unfallwagen
Das Fahrzeug nach dem Unfall. Bildrechte: MDR/Silvio Dietzel

Auto überschlug sich bei Unfall

Das Auto prallte gegen eine Hauswand, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fußgänger, der Fahrer und zwei weitere Frauen aus dem Auto im Alter von 59 und 77 Jahren kamen ins Krankenhaus. Laut Polizei waren möglicherweise gesundheitliche Probleme beim Fahrer Auslöser für den Unfall.

Bilder einer Unfallstelle, eine zerstörte Mauer
Nachdem das Auto auf den Fußweg geraten war, krachte es gegen eine Hauswand. Bildrechte: MDR/Silvio Dietzel

Quelle: MDR THÜRINGEN/cfr

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 11. Juni 2021 | 14:00 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Sangerhausen - Wernigerode

Mehr aus Thüringen