Restaurierung Schlotheim bekommt seine Orgel zurück: Schäffer-Orgel restauriert

Anderthalb Jahre lang war die Orgel in Schlotheim stumm. Nun hat der Wiedereinbau der restaurierten Schäffer-Orgel begonnen. 150.000 Euro hat es gekostet, das Instrument wieder in Schuss zu bringen.

restaurierte Einzelteile
Tausende Einzelteile müssen nach der Restaurierung nun wieder "zusammengepuzzelt" werden. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

In der Stadtkirche "St. Servator" in Schlotheim im Unstrut-Hainich-Kreis hat der Wiedereinbau der restaurierten Schäffer-Orgel begonnen. Das Hauptwerk war in den letzten anderthalb Jahren für rund 150.000 Euro restauriert wurden. Das Geld für die Restaurierung der barocken Orgel hatten die Schlotheimer selbst gesammelt, 70.000 Euro kamen vom Bund, weitere Fördermittel aus verschiedenen Töpfen.

Eine der ältesten Orgeln Thüringens verstummt

Die Schlotheimer Orgel aus dem 17. Jahrhundert ist eine der ältesten in Thüringen. Für den Wiedereinbau des restaurierten Instrumentes müssen viele Einzelteile zusammengesetzt werden. Die Orgel war im Mai 2020 ausgebaut worden. Mehr als 500 Pfeifen und die dazugehörigen Register sowie Prospekte wurden und werden beim Orgelbauer Stade in einer Werkstatt in Waltershausen im Kreis Gotha wieder fit gemacht: gereinigt, verleimt, auf Dichte kontrolliert.

Stefan Eger setzt die restaurierten Einzelteile wieder zusammen.
Stefan Eger setzt die restaurierten Einzelteile wieder zusammen. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

Derzeit werden sie vorintoniert, erst dann in Schlotheim eingebaut und gestimmt. Das sogenannte Rückpositiv, ein mittlerweile seltenes Orgelteil im Rücken des Organisten, soll zu einem späteren Zeitpunkt wieder hergestellt werden.

Vorher-Nachher: Bauen Sie die Pfeifen der Orgel aus und ein!

Barocke Schäffer-Orgel  vor ihrer Restaurierung.
Bildrechte: MDR/Claudia Götze
Barocke Schäffer-Orgel  vor ihrer Restaurierung.
Bildrechte: MDR/Claudia Götze
leere Orgel mit gestrichenem Prospekt.
Bildrechte: MDR/Claudia Götze
Alle (2) Bilder anzeigen

Freundeskreis kümmert sich um Orgel in schlechtem Zustand

Die Orgel war viele Jahre nicht bespielbar und in einem sehr schlechten Zustand. Seit 2003 engagiert sich der Förderverein für die Stadtkirche "St. Servator" und hatte zunächst das undichte Dach des Gotteshauses in Ordnung gebracht und frisch gemalert. Insgesamt wurden bisher rund 800.000 Euro in die Kirche investiert - darunter viele Fördermittel, Spenden von Schlotheimer Firmen und Privatleuten.

Mitglieder Förderverein
Der Förderverein hat sich dafür eingesetzt, dass die Orgel bald wieder gut klingt. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

2016 rückte die Orgelrestaurierung in den Mittelpunkt des ehrenamtlichen Engagements, sagt Vereinschef Horst Hensel. 90 Mitglieder machten derzeit mit. Im September hatte es wegen Corona gleich zwei Jahreshauptversammlungen gegeben - für die Jahre 2020 und 2021. Die Antragsformulare und Fördermittelbescheide füllten mittlerweile 18 Ordner, sagt Gemeindekirchenrat Frank-Otto Walter.

Schäffer-Orgel Einbau der restaurierten Orgel in Schlotheim

Kirche
In der Stadtkirche "St. Servator" in Schlotheim im Unstrut-Hainich-Kreis hat der Wiedereinbau der restaurierten Schäffer-Orgel begonnen. Bildrechte: MDR/Claudia Götze
Kirche
In der Stadtkirche "St. Servator" in Schlotheim im Unstrut-Hainich-Kreis hat der Wiedereinbau der restaurierten Schäffer-Orgel begonnen. Bildrechte: MDR/Claudia Götze
Horst Hensel als Fördervereinschef und Frank-Otto Walter vom Gemeindekirchenrat.,
Horst Hensel als Fördervereinschef und Frank-Otto Walter vom Gemeindekirchenrat zeigen, wie der Einbau vorangeht. Bildrechte: MDR/Claudia Götze
Gemeindkirchenräte vor leerer Orgel.
Im Moment ist die Orgel noch "leer". Bildrechte: MDR/Claudia Götze
Stefan Eger setzt die restaurierten Einzelteile wieder zusammen.
Stefan Eger setzt die restaurierten Einzelteile wieder zusammen. Bildrechte: MDR/Claudia Götze
Christoph Voigt an der Organistenbank.
Sein Kollege Christoph Voigt arbeitet ebenfalls mit und kniet hier für Arbeiten an der Organistenbank. Bildrechte: MDR/Claudia Götze
Alle (5) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Nachmittag | 20. November 2021 | 15:10 Uhr

Orgel spielt zu Weihnachten wieder

Das Hauptwerk der Orgel soll pünktlich zu Weihnachten dieses Jahres wieder bespielbar sein. Das Rückpositiv, das es bis zu einem Umbau der Orgel im Jahre 1927 gab, soll bis Ende 2022 wieder eingebaut werden. Dann ist die Schäffer-Orgel das weit und breit einzige Instrument, das noch so ein Rückpositiv hat.

Organist Valentin Müller.
Organist Valentin Müller vorm Ausbau der Orgel. Er möchte auch gerne nach der Restaurierung der Orgel wieder auf ihr spielen. Bildrechte: MDR/Claudia Götze

Der Orgelzustand aus dem Jahr 1927 sei deswegen ausgewählt worden, weil die Stimmlage vor 100 Jahren auch heute noch für die Gottesdienstbesucher machbar sei. In den Jahrhunderten davor sei wesentlich höher gesungen worden. "Heute nicht mehr machbar", sagt Frank-Otto Walter von Gemeindekirchenrat. Rückpositive wurden erstmals im 15. Jahrhundert und zuletzt im 18. Jahrhundert gebaut.

Quelle: MDR/ifl

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Nachmittag | 20. November 2021 | 15:10 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen - Sömmerda

Mehr aus Thüringen

Jemand wirft einen Brief in einen Briefkasten. 1 min
Bildrechte: MDR/Jonas Wölke
03.12.2021 | 17:09 Uhr

In Sonneberg gibt es einen speziellen Briefkasten für Wunschzettel an den Weihnachtsmann. Wunschzettel können bis zum dritten Advent eingeworfen werden.

Fr 03.12.2021 15:27Uhr 00:35 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/sonneberg/video-sonneberg-briefkasten-wunschzettel-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Eine kaputte Windschutzscheibe 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
03.12.2021 | 14:55 Uhr

Bei einem Unfall in Hildburghausen ist am Donnerstagabend ein Fußgänger ums Leben gekommen. Er hatte hinter einem Lkw die Straße überquert. Ein Transporter, der aus der Gegenrichtung kam, erfasste den 23-Jährigen.

Fr 03.12.2021 08:46Uhr 00:32 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/hildburghausen/video-unfall-fussgaenger-tot-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video