Tier eingefangen Hunde-Attacke: 20-Jährige schwer verletzt

11. Juli 2023, 15:54 Uhr

Eine junge Frau ist in Mühlhausen in einer Wohnung von einem Hund angegriffen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde die 20-Jährige nach der Biss-Attacke in der Nacht zu Dienstag ins Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Vorfall kam, ist demnach noch unklar. Die Polizei ermittelt. Unbekannt ist derzeit auch, ob die Frau die Halterin des Hundes ist.

Bulmastiff Hund RENNT ÜBER EINE WIESE
Bullmastiff-Hunde werden in einigen Bundesländern als gefährlich gelistet. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO / Wirestock

Hund nach Attacke eingefangen - Rasse in einigen Bundesländern gelistet

Tierretter konnten den Hund einfangen und in ein Tierheim bringen. Bei dem Tier handelt es sich den Angaben der Polizei zufolge um einen Bullmastiff-Mischling. Die Tiere können mehr als 50 Kilogramm schwer werden. In einigen Bundesländern gehören Bullmastiffs zu den sogenannten Listenhunden, für die besondere Auflagen gelten. Thüringen hatte 2018 die bis dahin geltende sogenannte Rasseliste für "Kampfhunde" abgeschafft.

MDR (ls)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 11. Juli 2023 | 13:00 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen - Sömmerda

Mehr aus Thüringen

Zelte in der Zeltstadt 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 19.07.2024 | 20:34 Uhr

Beim christlichen Zeltlager in Neufrankenroda werden knapp 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Die "Zeltstadt 2024" bietet eine Woche Campingurlaub mit Angeboten rund um den christlichen Glauben.

Fr 19.07.2024 19:53Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/west-thueringen/gotha/video-zeltlager-christlich-start-kirche-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
MDR Thüringen Hörfunkstudio 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk