Unstrut-Hainich-Kreis Classic Motor Weekend: Historischer Rennsport und Corona-Impfung in Obermehler-Schlotheim

Beim Classic Motor Weekend in Obermehler-Schlotheim im Unstrut-Hainich-Kreis sind am Samstag die ersten Rennen gestartet. Neben klassischen Rennsport-Boliden in Aktion können Besucher auch besondere Fahrzeug-Unikate ansehen - und sich gegen Corona impfen lassen.

Fahrzeuge bei den Motor Classics.
Auf dem Flugplatz Obermehler-Schlotheim gehen historische Rennwagen an den Start. Bildrechte: MDR/Annika Gruhnert
Fahrzeuge bei den Motor Classics.
Auf dem Flugplatz Obermehler-Schlotheim gehen historische Rennwagen an den Start. Bildrechte: MDR/Annika Gruhnert
Fahrzeuge bei den Motor Classics.
Julie Aring aus Hamm mit ihrem Auto "Fast Rocco" (VW Scirocco Bj 1983) Bildrechte: MDR/Annika Gruhnert
Fahrzeuge bei den Motor Classics.
Der Veranstalter des Motor Classic Weekend, Heinz Jordan, im Gefährt von 1935 mit stolzen 18 PS. Bildrechte: MDR/Annika Gruhnert
Fahrzeuge bei den Motor Classics.
Erich Rostek aus Ostwestfalen in seinem Formel 2 Rennwagen. Bildrechte: MDR/Annika Gruhnert
Fahrzeuge bei den Motor Classics.
Michael Schill hat mit Unterbrechungen über zwei Jahre an seiner Kopie des Benz-Motorwagen gearbeitet. Jetzt ist der Zwilling des möglicherweise ersten Automobils fertig. Bildrechte: MDR/Annika Gruhnert
Ein Mann lässt sich impfen.
Ole Ehser nutzte die Chance zum Impfen und zur Inspiration für die eigenen Autos. Bildrechte: MDR/Annika Gruhnert
Fahrzeuge bei den Motor Classics.
Auch dieser tiefergelegte VW T1 hat seinen Weg in den Unstrut-Hainich-Kreis gemeistert. Bildrechte: MDR/Annika Gruhnert
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 21. August 2021 | 18:30 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen - Sömmerda

Mehr aus Thüringen