Allgemeinverfügung Diese Corona-Regeln gelten in Gera

In Gera ist gegenwärtig keine gesonderte Corona-Allgemeinverfügung in Kraft. Es gilt die Corona-Verordnung des Landes Thüringen. Aufgrund der Inzidenz von unter 100 gilt die Bundesnotbremse in Gera nicht mehr.

Marktplatz und Rathaus in Gera
Auch in Gera ist das öffentliche Leben eingeschränkt worden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. (Archivfoto) Bildrechte: IMAGO

Neue Corona-Verordnung für ganz Thüringen

In ganz Deutschland ist eine bundeseinheitliche Notbremse in Kraft - in Regionen mit niedriger Inzidenz greift sie nicht. In Thüringen gelten neue Corona-Regeln. Dazu ist eine aktualisierte Verordnung in Kraft getreten. Darüber hinaus können Landkreise und kreisfreie Städte weitere Regeln aufstellen, wenn die Corona-Lage dies erfordert. Weitere Informationen zu den gültigen Regeln und Allgemeines zu Corona haben wir auf unserer Übersichtsseite zusammengestellt.

In der Stadt Gera ist gegenwärtig keine gesonderte Corona-Allgemeinverfügung in Kraft. Es gilt die Corona-Verordnung des Landes Thüringen. Die jeweils aktuelle Rechtsgrundlage können Sie auf der Website der Stadt Gera nachlesen.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Nachrichten

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau

Mehr aus Thüringen