Polizei sucht Zeugen Frau auf Fußweg in Gera erfasst: 85-Jährige stirbt bei Unfall

In Gera ist eine 85-Jährige bei einem Unfall mit einem Lieferwagen ums Leben gekommen. Nach Informationen von MDR THÜRINGEN erfasste der Paket-Transporter beim Rückwärtsfahren die Fußgängerin auf dem Gehweg und verletzte sie schwer. Der Rettungsdienst konnte ihr nicht mehr helfen; die Frau starb noch am Unfallort.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Montagvormittag vor einem Plattenbau in der Zeulsdorfer Straße im Stadtteil Lusan. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich zu melden.

Rettungsdienstfahrzeug
Der Rettungsdienst konnte der 85-jährigen Frau nach dem Unfall in Gera nicht mehr helfen. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO

Quelle: MDR THÜRINGEN/jni

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 07. Juni 2021 | 15:30 Uhr

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau

Mehr aus Thüringen

Menschen sitzen feierend an einem Tisch. Drei Männer tragen Uniform. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Im Kyffhäuserkreis werden am Freitag im Rahmen der Ehrenamtsgala engagierte Bürger gefeiert. Sie haben zum Beispiel in der Flutregion in Ahrweiler geholfen oder auch in der Altenhilfe.

24.09.2021 | 20:54 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 24.09.2021 19:00Uhr 00:19 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/kyffhaeuser/ehrenamt-gala-freiwillige-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video