Seelingstädt Kind von Transporter angefahren - Rettungshubschrauber im Einsatz

Auf der Straße zwischen Seelingstädt und Trünzig im Landkreis Greiz ist am Montagabend ein Junge schwer verletzt worden. Ein Transporter hatte den Jungen angefahren, der laut Polizei mit seinem Fahrrad auf der Straße unterwegs war.

Ein Transporter und ein Rettungshubschrauber stehen auf einer Straße.
Ein Kind auf einem Fahrrad ist im Kreis Greiz von einem Transporter angefahren und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Bildrechte: Björn Walther/MDR

Das Kind wurde durch den Zusammenstoß so schwer verletzt, dass es mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Jena gebracht werden musste. Am Transporter entstand hoher Sachschaden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Quelle: MDR THÜRINGEN/fno

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 11. Mai 2021 | 06:30 Uhr

Mehr aus der Region Gera - Zwickau - Plauen

Mehr aus Thüringen

Ein Turm zwischen Bäumen. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Seit 2011 sind insgesamt 1.500 Hektar Buchenwald-Gebiet im thüringer Nationalpark Hainich Weltnaturerbe. Der geschützte Bereich bietet gute Bedingungen für Artenvielfalt.

25.06.2021 | 15:09 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 25.06.2021 19:00Uhr 00:36 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/unstrut-hainich/video-hainich-buchenwald-welterbe-unesco-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video