Blaulicht Verfolgungsjagd im Landkreis Greiz endet an Hauswand

31. Mai 2024, 11:32 Uhr

Im Kreis Greiz hat sich ein 21-Jähriger am Donnerstagabend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Fahrer sollte in Albersdorf kontrolliert werden. Stattdessen trat er aufs Gas.

Im Kreis Greiz hat sich ein 21-Jähriger am Donnerstagabend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach Polizeiangaben sollte der Fahrer in Albersdorf kontrolliert werden. Dem widersetzte sich der 21-Jährige jedoch und trat aufs Gas.

Wegen der hohen Geschwindigkeit musste die Polizei die Verfolgung abbrechen. Wenig später seien der Rettungsdienst und die Feuerwehr alarmiert worden, weil das Auto im benachbarten Wolfersdorf gegen eine Hauswand gefahren war.

Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus

Der 21-Jährige kam verletzt ins Krankenhaus. Wie sich herausstellte, war das Auto nicht zugelassen und hatte keine gültigen Kennzeichen. Bei dem Unfall wurde auch eine Straßenlampe beschädigt. Der Schaden am Haus wird noch beurteilt.

MDR (uwk/jw)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 31. Mai 2024 | 11:30 Uhr

Mehr aus der Region Gera - Zwickau - Plauen

Polizei und Feuerwehr am Unfallort mit Video
Ein Motorradfahrer wurde auf der A38 bei Großwechsungen lebensgefährlich verletzt. Er erlag später seinen Verletzungen. Bildrechte: Martin Wichmann

Mehr aus Thüringen

Traktor mit Samensammler 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 18.07.2024 | 21:05 Uhr

Der sogenannte Wiesensamen-Sammler des Erfurter Lehr- und Versuchszentrums für Gartenbau bürstet die Samen der Naturwiese ab. Das Gerät soll die Artenvielfalt verbessern.

Do 18.07.2024 19:30Uhr 00:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-sammler-samen-wiesen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Im Gerichtsaal 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk