Weltkindertag Thüringer Fußballverein knackt Weltrekord im "Mensch ärgere dich nicht!"

Der FC Thüringen Weida hat am Sonntag einen neuen Weltrekord im "Mensch ärgere Dich nicht!" aufgestellt. Über 2.000 Spieler kamen dafür auf dem Sportplatz "Roter Hügel" zusammen. Nun muss der neue Weltrekord in der Guinness-Redaktion eingereicht werden.

Zweitausend Menschen sitzen auf einem Sportplatz an Tischen und spielen "Mensch ärgere Dich nicht".
Die Tische und Spielbretter haben am Sonntag gar nicht für alle Spielwilligen gereicht. Bildrechte: MDR/Uli Braumann

2.009 Teilnehmer spielten auf dem Sportplatz "Roter Hügel" an über 500 Tischen "Mensch ärgere dich nicht!". Damit sind die Würfel eindeutig zugunsten des ostthüringer Vereins gefallen, ein neuer Fabelweltrekord wurde aufgestellt. Denn der bisherige Rekordhalter Amberg in Sachsen schaffte "nur" 1.024 Teilnehmer.

Wie der Vereinsschatzmeister Udo Geldner MDR THÜRINGEN sagte, wurde das Spiel am Vortag des Weltkindertages ausgewählt, um mal die Familien von Internet und Fernseher weg an einen Tisch zu bringen. Geldner sagte: "Kleine Kinder, Jugendliche, Eltern, Groß- und Urgroßeltern haben um die Wette eine Stunde lang für den Rekord mitgewürfelt." Und er fügt lachend hinzu: "Geärgert hat sich da wirklich niemand bei dem tradionellen Spiel".

viele Menschen auf einem Fußballfeld spielen Mensch ärgere dich nicht 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR THÜRINGEN JOURNAL So 19.09.2021 19:00Uhr 01:32 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Überwältigender Andrang

Die Organisatoren zeigten sich von diesem Zuspruch beeindruckt und überwätigt: "Soldaten des befreundeten Pionierbataillons 701 auf dem Hain am Standort in Gera haben mitgeholfen, die vielen hundert Tische und Bänke auf dem Sportplatzrasen aufzustellen." Die Feuerwehr aus Weida und andere Vereine hätten zudem maßgeblichen Anteil am Gelingen des Volksfestes gehabt.

Und dann sind die Menschen aus der Region für das Volksfest regelrecht herbeigeströmt. Der Andrang war so groß, dass um die 400 Menschen am Ende der Warteschlangen gar nicht zum Zuge kommen konnten. "Für sie haben die Tische und Familienbrettspiele schlichtweg nicht ausgereicht", sagte Geldner.

Zweitausend Menschen sitzen auf einem Sportplatz an Tischen und spielen "Mensch ärgere Dich nicht".
Vielleicht spielen die Weltrekord-Familien jetzt wieder öfter gemeinsam. Bildrechte: MDR/Uli Braumann

Weiter Daumen drücken

Ziel des Vereins waren 1.909 Mitspieler, denn im Jahr 1909 war damals der Verein gegründet worden. Das wurde zwar deutlich getoppt, dennoch heißt es, weiter die Daumen zu drücken, so der Schatzmeister. "Jetzt müssen wir den Antrag und die Unterlagen an die Guiness-Buch-der-Rekorde-Redaktion nach Hamburg schicken", sagt er. Und bis der neue Weltrekord dann in einem Nachschlagewerk stehe, vergeht ohnehin noch eine ganze Weile.

Aber, bei diesem Prozedere hat Weida in der Vergangenheit jede Menge Erfahrungen sammeln können: So stellte die Osterburgstadt vor zehn Jahren einen neuen Weltrekord im Matratzen-Domino auf.

Quelle: MDR THÜRINGEN/cfr

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 19. September 2021 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Gera - Zwickau - Plauen

Mehr aus Thüringen

Auf Elektroantrieb umgebauter Jaguar Daimler Double Six. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wer seinen Oldtimer sauber und leise mag, kann ihn auf E-Antrieb umrüsten lassen. Eine Erfurter Firma verwandelt alte Schönheiten in echte Elektroautos. Wie diesen Klassiker: einen Jaguar Daimler Double Six.

25.10.2021 | 13:41 Uhr

Mo 25.10.2021 13:20Uhr 00:51 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-oldtimer-elektrisch-auto-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video