Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

30 gültige VorschlägeGut 100.000 Euro: Abstimmung über Bürgerbudget in Jena läuft

von MDR THÜRINGEN

01. Oktober 2023, 17:06 Uhr

Die Einwohner Jenas können seit Sonntag online über das sogenannte Bürgerbudget entscheiden. Laut Stadtverwaltung stehen für dieses Jahr rund 104.000 Euro im städtischen Haushalt für Bürgerwünsche zur Verfügung.

Abstimmung: 30 gültige Vorschläge für Bürgerbudget in Jena

Über 70 Vorschläge sind laut Stadt im Sommer eingegangen, die vom Beirat für Bürgerbeteiligung geprüft wurden. Seit dem Sonntag können die Einwohnerinnen und Einwohner jetzt über 30 gültige online abstimmen. Darunter sind unter anderem ein Matschspielplatz, ein Regenbogen-Zebrastreifen oder eine Kneipp-Anlage. Die Abstimmung läuft bis zum 12. November. Ab kommender Woche liegen den Angaben nach an sechs verschiedenen Orten im Stadtgebiet auch Stimmzettel aus, so im Stadtwerke Kundencenter und in den Stadtteilbüros.

Die Einwohner von Jena können mit dem Bürgerbudget direkt über einen Teil des städtischen Haushalts abstimmen. (Archivbild) Bildrechte: imago images / Karina Hessland

Seit 2019 sind jährlich rund 100.000 Euro als Bürgerbudget im städtischen Haushalt eingestellt. Laut Regelwerk dürfen nicht mehr als 10.000 Euro pro Vorschlag ausgegeben werden.

Bürgerbudget auch in Meiningen und Sondershausen

Auch in Meiningen läuft derzeit eine Abstimmung für ein Bürgerbudget - dort stehen 50.000 Euro zur Verfügung. Dieselbe Summe gibt es auch für Projekte in Sondershausen, wo die Abstimmung bereits beendet ist. Dort sollen nun unter anderem ein altes Feuerwehrhaus instandgesetzt und Sanitäranlagen auf einem Sportplatz erneuert werden.

Mehr zu städtischen Projekten

MDR(ls/prell)/dpa

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 01. Oktober 2023 | 06:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen