Wirtschaft Jenoptik baut Reinraumfabrik in Dresden

Jenoptik hat im Mai ein Grundstück im Airportpark in Dresden erworben. Der Technologiekonzern aus Jena will seine Kapazitäten in der Halbleiterindustrie ausbauen. Entstehen sollen ein Reinraumgebäude und ein Bürokomplex.

Fahnen mit dem Logo von Jenoptik, wehen in Jena im Wind vor einem Gebäude des Firmensitzes.
Anfang 2025 soll die Produktion in der neuen Fabrik von Jenoptik in Dresden starten. (Symbolfoto) Bildrechte: dpa

Aufgrund steigender Nachfrage aus der Halbleiterindustrie will der Technologiekonzern Jenoptik seine Fertigungskapazitäten ausbauen. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, sollen in Dresden ein hochmodernes Reinraumgebäude und ein Bürokomplex entstehen. Dresden sei in Deutschland ein wichtiger Standort der Halbleiterindustrie, an dem viele globale Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Branche präsent seien, heißt es zur Begründung.

Mehr Kapazitäten für Halbleiter-Branche

Jenoptik hat nach eigenen Angaben im Mai ein 24.000 Quadratmeter großes Grundstück im Airportpark Dresden erworben. Nun starten die Planungen. Baubeginn soll in der zweiten Jahreshälfte 2022 sein. Anfang 2025 soll die Produktion in der neuen Fabrik starten. Weitere Details will Jenoptik nach Abschluss der Planungen bekannt geben.

Mit der Investition sichere das Unternehmen sein weiteres Wachstum und stärke seine Position als verlässlicher Ausrüster der globalen Chipindustrie, so Jenoptik-Vorstandsvorsitzender Stefan Traeger. Weltweit investierten die Halbleiterhersteller in den Ausbau der Produktionskapazitäten, da aufgrund der Digitalisierung nahezu aller Lebensbereiche die Nachfrage steigt.

Jenoptik seit 2007 in Dresden

Seit 2007 ist Jenoptik in Dresden direkt präsent und dort in ein enges Kooperationsnetzwerk aus Forschungsinstituten und Industriepartnern eingebunden. Der börsennotierte Konzern entwickelt und produziert dort optische Komponenten mit lithografischen Verfahren sowie Präzisions-Sensormodule.

Auch interesant

Marsflug 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR THÜRINGEN JOURNAL Do 18.02.2021 19:00Uhr 02:05 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Quelle: MDR THÜRINGEN/jn

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 02. Juni 2021 | 15:30 Uhr

2 Kommentare

Karl Schmidt vor 8 Wochen

@Atheist.
Komisch sagt man doch(,) das(s) Jenoptik bereits seit 2007 in Dresden ist.

Atheist vor 8 Wochen

Komisch sagt man doch das Pegida Investitionen verhindert.

Mehr aus der Region Jena - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen