Kulturarena 2022 Jenaer Kulturarena veröffentlicht ihr Programm für den Sommer

Das Traditionsevent aus Jena, die Kulturarena, bringt 2022 wieder viele Musiker nach Thüringen. Die Veranstalter haben das Programm nun veröffentlicht - mit dabei sind Danger Dan, Helge Schneider, die Sportfreunde Stiller, Jan Delay, Jeremias und viele mehr. Der Kartenverkauf hat begonnen.

Menschen bei einem Konzert. Die Bühne im Hintergrund.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

"Don’t stop the music!", heißt das Motto der diesjährigen Kulturarena in Jena – und das nehmen die Veranstalter wörtlich. Das Festival in der Saalestadt beginnt am 10. Juli traditionsgemäß mit einem Theaterspektakel. Ende des Ereignisses ist der 21. August und die am Dienstag veröffentlichte erste Programmhälfte verspricht sechs bunte Konzertwochen und viel Unterhaltung im Sommer. Nachdem Corona die Veranstaltung in den letzten Jahren ausgebremst hatte, planen die Veranstalter wieder mit voller Kapazität. Wie immer werden die Vorstellungen mitten in der Stadt auf dem Theatervorplatz am Theaterhaus Jena stattfinden.

30 Jahre Kulturarena - Tanzen erwünscht

Tickets für die Veranstaltungen können Festivalfans ab Dienstag kaufen, allerdings stellen die Veranstalter aus Gründen der Planungssicherheit zunächst nur die Hälfte der Karten zum Verkauf. Der zweite Schub soll ab Mai, Dauerkarten ab März, erhältlich sein.

Für die Veranstalter ist das diesjährige Event von besonderer Bedeutung, denn die Kulturarena feiert ihr 30-jähriges Jubiläum. Da ist es besonders erfreulich, dass zurückgehende Corona-Zahlen ein Festival "wie früher" zulassen. Bis zu 3.000 Personen sollen bei Stehkonzerten erlaubt sein, bei Sitzkonzerten sind es die Hälfte. Ein gastronomisches Angebot wollen die Veranstalter auch anbieten. Nach den Einschränkungen, die die Kulturarena durch die pandemische Lage erfahren hatte, heißt es im Juli ganz klar: Tanzen erwünscht!

Breites Line-Up und große Stars in Jena

Die erste Programmhälfte hat es künstlerisch in sich: Neben kleineren Bands sind auch Größen wie Helge Schneider, die Sportfreunde Stiller oder Jan Delay & Disko No.1 dabei. Auch für junge Menschen – und davon gibt es in der Studierendenstadt Jena genug – ist einiges dabei. Die hochgehandelte Newcomerband JEREMIAS, die auch schon im Club Kassa aufgetreten ist, spielt auf und der Frontman der Antilopen Gang, Danger Dan, kommt ebenfalls an die Saale. Die bayerische Hip-Hop Band Dicht & Ergreifend ist sicher auch vielen ein Begriff und wer erinnert sich nicht gerne an Asaf Avidan und seinen Sommerhit "One Day"? Das Eröffnungskonzert am 14. Juli spielt die französische Band Les yeux d'la Tête.

Die Kulturarena teilt sich programmatisch in eine Konzert-, Film-, Lichtbild-, Theater- und Kinderarena sowie eine ArenaOuvertüre. 24 Konzerte, zehn Open-Air-Kinoabende und fünf Kinder-Veranstaltungen sind vorgesehen. Außer den angekündigten Konzerten sind zwar noch keine weiteren Programmpunkte bekannt, alles bisher Veröffentlichte lässt aber auf viel hoffen!

Diese Konzerte stehen seit Dienstag fest:

  • 14.07. Les Yeux d'la Tête
  • 17.07. Deine Freunde
  • 27.07. Dicht & Ergreifend
  • 28.07. Asaf Avidan
  • 29.07. Jeremy Loops
  • 30.07. Jan Delay & Disko No.1
  • 04.08. Jeremias
  • 05.08. Helge Schneider
  • 10.08. Danger Dan
  • 12.08. Sportfreunde Stiller
  • 18.08. Provinz
  • 19.08. Tingvall Trio
  • 20.08. Ayom
  • 21.08. Jazzrausch Bigband

MDR (rbü)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten Ost-Thüringen | 22. Februar 2022 | 11:30 Uhr

1 Kommentar

DermbacherIn vor 18 Wochen

Wenn ich die Kulturarenen so betrachte, hat das kulturelle Angebot, aber auch das gastronomische Angebot in der Kulturarena sehr gelitten, aber so ist es Nuneinmal in der selbst ernannten Lichtstadt Jena, frau ruht sich gerne auf ihren Lorbeeren aus und hat dabei vergessen, die Idee Kulturarena weiterzuentwickeln!

Mehr aus der Region Jena - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen