Blitzer in Jena erheblich beschädigt

Der mobile Blitzer der Stadt Jena wurde am Wochenende so stark beschädigt, dass er vorübergehend nicht mehr eingesetzt werden kann.

Ein sogenannter Panzerblitzer in der Innenstadt von Jena in einer 20 km/h Zone.
Der Panzerblitzer steht hier noch funktionstüchtig in Jena (Archivfoto). Bildrechte: imago images/Christoph Worsch

Unbekannte haben den Blitzer der Stadt Jena erheblich beschädigt.

In der Nacht zum Samstag gegen 2:30 Uhr nahmen nach Angaben der Polizei Anwohner mehrere gedämpfte Geräusche und anschließend Stimmen in Lützeroda in der Isserstedter Straße wahr.

Am frühen Samstagmorgen stellte die Polizei dann die beschädigte mobile Geschwindigkeitsmessanlage fest, bei dem die vier Panzerglasscheiben erheblich beschädigt waren und die Messanlage damit nicht mehr funktionstüchtig war. Es entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 1.000 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen unter 03641/810 .

MDR (rom)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 14. August 2022 | 15:00 Uhr

22 Kommentare

Tpass vor 7 Wochen

Eingeständnisse von Ihnen??? Das glaube ich ja fast garnicht. Sie haben sich schon wieder selbst in den eigenen Wertesten geschossen. Aber wenn es darum geht andere zu Maßregeln sind Sie wohl ein Ass ! Grüße

knarf2 vor 7 Wochen

Tpass:Das klingt so als wenn Sie der Überzeugung sind wenn Ihnen Blitzer nicht genehm sind haben Sie das Recht sie zu zerstören?Dann sich als Unschuldslamm darzustellen nach dem Motto die waren böse mit mir!Wer bestimmte
Geschwindigkeiten überschreitet muss eben zahlen,was wohl jeder wenn er Fahrschule hatte auch weiß.Und bevor Sie auf die Idee kommen zu fragen...ja ich musste auch schon zahlen.Das hat aber nichts mit Abzocke doch wohl eher mit eigener Dummheit zu tun 😏

Tpass vor 7 Wochen

Sie wissen wahrscheinlich nicht das sehr viele Unfähige Fahrradfahrer Unfälle herbeiführen mit meist schweren Verletzungen für den Unfallgegner in diesem Fall wären es Fußgänger. Auch Rücksichtnahme der Fahrradfahrer in Stadtbereich und Fußgängerzonen. Rücksichtslose Überholmanöver im Straßenverkehr und ja auch Geschwindigkeit bei Fahrradfahrer E Bike sind nicht ohne erhöhtes Risiko für andere so einfach abzuschätzen.

Mehr aus der Region Jena - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen