Saale-Holzland-Kreis Aggressive Rinder beschädigen Auto

13. März 2023, 19:22 Uhr

Ausgebüxte Rinder haben am Sonntagabend im Saale-Holzland-Kreis mehrere Autofahrer behindert. Wie die Polizei mitteilte, waren die Tiere am Sonntagabend auf der Bundesstraße zwischen Aubitz und dem Abzweig zur Bundesstraße unterwegs oder lagen auf der Straße herum.

Rinder auf Weideland
Bei Aubitz behinderten Rinder den Verkehr. (Symbolfoto). Bildrechte: IMAGO / Roland Hartig

Die Bullen sollen zudem äußerst aggressiv gewesen sein und ein Fahrzeug beschädigt haben. Der Halter der Tiere brachte die Rinder schließlich wieder auf die Weide zurück. Noch ist unklar, wie die Tiere ihre eingezäunte Weide verlassen konnten.

MDR (sar)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 13. März 2023 | 17:30 Uhr

Mehr aus der Region Jena - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Straßenfest der Bauhaus Uni Weimar 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
Eishalle 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk