Blaulicht Hermsdorf: Fußgänger stirbt nach Verkehrsunfall

Nach einem Autounfall ist ein Fußgänger in Hermsdorf (Saale-Holzland-Kreis) gestorben. Der 57-Jährige hatte nach Polizeiangaben am Freitagabend eine Straße überquert. Dabei wurde er von einem Auto erfasst und kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus. Dort starb er in der Nacht zum Samstag.

Zum Unfallzeitpunkt hatte es laut Polizei geregnet und es war dunkel. Deshalb habe die Autofahrerin den Mann wohl übersehen. Die Fahranfängerin erlitt einen Schock.

Quelle: MDR(sar)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 15. Januar 2022 | 20:00 Uhr

Mehr aus der Region Jena - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen