Allgemeinverfügung Diese Corona-Regeln gelten im Saale-Orla-Kreis

Allgemeinverfügung gültig bis 25. April

Landratsamt Saale-Oral-Kreis
Landratsamt des Saale-Orla-Kreises Bildrechte: imago/Steve Bauerschmidt

Neue Corona-Verordnung für ganz Thüringen

In Thüringen gelten neue Corona-Regeln. Dazu ist eine aktualisierte Verordnung in Kraft getreten. Darüber hinaus können Landkreise und kreisfreie Städte weitere Regeln aufstellen, wenn die Corona-Lage dies erfordert. Weitere Informationen zu den gültigen Regeln und Allgemeines zu Corona haben wir auf unserer Übersichtsseite zusammengestellt.

Im Saale-Orla-Kreis gilt momentan eine zusätzliche Allgemeinverfügung.

  • Von 22 bis 5 Uhr gilt eine nächtliche Ausgangsbeschränkung. Das Verlassen der Wohnung oder der Unterkunft ist nur mit triftigem Grund gestattet.
  • Jeder ist angehalten, die Kontakte zu anderen Personen, außer zu Angehörigen des eigenen Haushalts und Personen, für die ein Sorge- und Umgangsrecht besteht, auf ein Minimum zu beschränken.
  • Mindestens bis zum 25. April bleiben Schulen und Kindergärten geschlossen. Es wird lediglich eine Notbetreuung angeboten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Landratsamts.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Nachrichten

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen