Beliebte Kinderbuch-Reihe Film über "Schule der magischen Tiere" wird in Thüringen gedreht

Erfurt und Bad Lobenstein sind Drehorte für den Kinofilm "Die Schule der magischen Tiere 2". Szenen für den Fantasyfilm über Kinder mit sprechenden Tieren sind gerade im Rathaus in Erfurt entstanden. Jetzt wird im Saale-Orla-Kreis gedreht. Die Filmkulisse: das Kulturhaus in Bad Lobenstein.

Scheinwerfer stehen vor Kulturhaus Bad Lobenstein
Dreharbeiten im Kulturhaus Bad Lobenstein: Die Kinderbuch-Bestellerreihe "Die Schule der magischen Tiere" wird in Teilen auch in Thüringen verfilmt. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt

Sieben Millionen Mal verkauft, in 22 Sprachen übersetzt: Die Kinderbücher der Reihe "Die Schule der magischen Tiere" von Margit Auer sind Bestseller. Jetzt werden die Geschichten zum zweiten Mal verfilmt. Nicht nur in Bamberg in Bayern, sondern diesmal auch in Thüringen.

Festsaal im Kulturhaus wird zur Schulaula

In der vergangenen Woche verwandelte das Filmteam das Treppenhaus des Erfurter Rathauses in einen Schulflur. Jetzt wurde aus dem Festsaal des Kulturhauses in Bad Lobenstein eine Schulaula. Mehrere Wochen hatte das Filmteam alles vorbereitet: Der Parkplatz vor dem Kulturhaus ist gesperrt. Der Verkehr auf der Straße davor wird von einer Ampel geregelt. Am Montag ging es dann mit den Filmaufnahmen los. Gedreht wird im Festsaal des Kulturhauses aus den 1950er-Jahren. Der Saal, der auch eine Bühne hat, stellt im Film die Schulaula dar. Dort führen die Kinder ein Theaterstück auf.

Scheinwerfer stehen vor Kulturhaus Bad Lobenstein
Der Saal im Kulturhaus, der auch eine Bühne hat, wird im Film zu einer Schulaula. Die Kinder führen dort in der Geschichte ein Theaterstück auf. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt

Mit dabei sind auch 200 Komparsen, die in die Rolle des Publikums der Theateraufführung schlüpfen. Die Statisten hatte die Produktionsfirma vor einigen Wochen mit einem Aufruf gesucht. Viele von ihnen kommen aus Bad Lobenstein.

Dreharbeiten bis Ende August in Bad Lobenstein

Dass sich die Filmcrew das Kulturhaus in Bad Lobenstein für die Szenen ausgesucht hat, ist natürlich kein Zufall. Das Kulturhaus wurde Anfang der 1950er-Jahre gebaut. Ein Teil der Räume wurde inzwischen saniert. Aber eben nicht alles. Gerade das hat den Filmemachern gefallen, sagt Alexandra Kordes von der gleichnamigen Produktionsfirma aus Berlin. "Dieser Ort strahlt diesen alten Charme und diese alte Atmosphäre aus", sagt sie, "Das ist für unseren Film sehr geeignet".

Etwa eine halbe Stunde davon ist später im Film zusehen, sagt sie. Bis Ende August dauern die Dreharbeiten in Bad Lobenstein. Danach werde noch in Sachsen und Sachsen-Anhalt gedreht, sagt Alexandra Kordes. Ein Beispiel ist Wernigerode im Harz. "Diese drei Bundesländer haben so tolle Drehorte und schöne Locations", sagt sie, und betont: "Ein unglaublicher Reichtum für Dreharbeiten". Gefördert wird der Film von der Mitteldeutschen Medienförderung, dem Film-Fernseh-Fonds Bayern und dem Medienboard Berlin-Brandenburg.

Technisches Zubehör für Filmdreh steht am Kulturhaus Bad Lobenstei
Bis Ende August dauern die Dreharbeiten in Bad Lobenstein. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt

Sprechende Pinguine, Füchse und Schildkröten

Nach den Dreharbeiten werden noch die Tiere im Film animiert, erzählt Alexandra Kordes. "Dieser Teil der Filmarbeit ist mindestens so groß wie die Dreharbeiten selbst", sagt sie. Im zweiten Teil kommen zu den bisherigen sprechenden Tieren noch ein Pinguin und ein Chamäleon dazu. Aber auch der Fuchs, die Schildkröte und die Elster aus dem ersten Filmteil sind wieder dabei.

In den Kinos soll "Die Schule der magischen Tiere 2" im Herbst 2022 zu sehen sein. Bis dahin haben die Zuschauer noch Zeit, den ersten Teil zu sehen. Der wurde zwar schon 2019 gedreht, kam aber wegen der Corona-Pandemie bis jetzt noch nicht in die Kinos. Der Kinostart ist nun für den 28. Oktober geplant.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Ramm am Nachmittag | 02. August 2021 | 17:15 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Junge Männer neben ihren Mopeds 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK