Saale-Orla-Kreis Kleinflugzeug in Ostthüringen abgestürzt

In Gefell im Saale-Orla-Kreis ist am Mittwoch ein Kleinflugzeug abgestürzt. Dabei ist ein Mensch ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen soll das Flugzeug mit einer Windanlage kollidiert sein.

Feuerwehrfahrzeuge auf einem Schotterweg.
In Gebersreuth, einem Ortsteil von Gefell, ist am Mittwoch ein Flugzeug abgestürzt. Bildrechte: MDR/News5

In Gefell im Saale-Orla-Kreis ist am frühen Mittwochnachmittag ein Flugzeug abgestürzt. Dabei sei der Pilot ums Leben gekommen, sagte Kreisbrandinspektor Uwe Tiersch MDR THÜRINGEN. Ein Sprecher der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung Braunschweig bestätigte den Absturz. Ein Untersuchungsteam der Bundesstelle wurde zum Absturzort geschickt.

Flugzeug vermutlich mit Windkraftanlage kollidiert

Laut Landeseinsatzzentrale der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 14 Uhr in Gebersreuth, einem Ortsteil von Gefell. Nach Informationen von MDR THÜRINGEN soll das Flugzeug mit einer Windkraftanlage kollidiert sein. An der Absturzstelle ist es laut Tiersch sehr neblig.

Unklar sei noch immer, wieviele Personen im Flugzeug saßen. Die Polizei spricht von einem größeren Trümmerfeld. Es wurde großräumig abgesperrt. Aktuell sind zwei Drohnen der Feuerwehr und der Polizei im Einsatz, um das Ausmaß des Absturzes zu ermitteln.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 23. Juni 2021 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Brandstiftung 4 min
Bildrechte: MDR Kripo live