Oldtimer-Ausstellung Antonow An-2: Doppeldecker steht ab sofort in Saalfeld

Ein Flugzeug vom Typ Antonow An-2 ist jetzt Dauergast im Oldtimer-Hotel in Saalfeld. Mit einem Kran ist der Doppeldecker am Montagmorgen an seinen Standplatz gebracht worden.

Ein Flugzeug vom Typ Antonow AN2 hängt an einem Kran.
Das Flugzeug wurde mithilfe eines Krans an seinen Platz im Oldtimer-Hotel in Saalfeld gebracht. Bildrechte: MDR/Uwe Kelm

Die An-2 ist laut Betreiber Hubertus Hess im flugfähigen Zustand. Bis September soll der originale Sternmotor wieder laufen. Trotzdem soll das Flugzeug am Boden verankert bleiben.

Die Antonow-Maschine stammt aus einem Museum in Merseburg (Sachsen-Anhalt). Sie ist zum Teil demontiert nach Saalfeld gefahren und dort wieder zusammengebaut worden.

Größter einmotoriger Doppeldecker der Welt

Die Kosten von gut 20.000 Euro hat das privat betriebene Oldtimer-Hotel übernommen. Die Antonow An-2 gilt aufgrund der 18 Meter Spannweite als der größte einmotorige Doppeldecker der Welt. Das Flugzeug wurde erstmals 1947 in der Sowjetunion gebaut.

Bis heute werden Maschinen dieses Typs in den ehemaligen Staaten der Sowjetunion als Zubringer- und Transportflugzeug genutzt. Seit 2001 wird der sogenannte "Traktor der Lüfte" nicht mehr produziert.

Mehr zum Thema Flugzeuge

MDR (uwk,jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 23. Mai 2022 | 13:30 Uhr

1 Kommentar

Harka2 vor 5 Wochen

Die letzte An-2 wurde 1992 in Polen gebaut, wohin die Verlegung der Produktion 1960 erfolgte. Die hier gezeigte An-2 stammt jedoch noch aus sowjetischer Produktion von vor 1960.

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen