Löscheinsatz Dachstuhl brennt in Rudolstadt: Mehr als 100 Feuerwehrleute verhindern Schlimmeres

14. Mai 2023, 15:22 Uhr

Die Feuerwehr hat am Samstagabend in Rudolstadt ein Feuer in einem Wohnhaus gelöscht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Dachstuhl durch einen technischen Defekt in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr, die mit mehr als 100 Kameraden im Einsatz war, konnte den Brand auf ein Zimmer begrenzen und bis 21 Uhr löschen. Es entstanden mehrere tausend Euro Schaden.

MDR (udu/dst)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 14. Mai 2023 | 11:30 Uhr

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Schnecke 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
zwei Männer mit Pflanzen 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Kultur

Zwei Hände an einem Buch, das auf einem Tisch liegt mit Audio
Das wertvolle Skizzenbuch enthält vor allem Zeichnungen aus der Dresdner Zeit von Caspar David Friedrich, die er später in mehreren Gemälden immer wieder aufgriff. Bildrechte: SPK/Liesa Johannssen/photothek.de