Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Das ehemalige Sägewerk bei Leutenberg stand komplett in Flammen. Bildrechte: News5/Stephan Fricke

FeuerwehreinsatzGroßeinsatz nach Brand in altem Sägewerk bei Leutenberg

11. Mai 2024, 10:08 Uhr

In einer Ruine südlich von Leutenberg hat es einen Großbrand gegeben. In dem Gebäude waren Autoreifen gelagert, die eine schwarze Rauchwolke erzeugten. Die Feuerwehr benötigte Stunden, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.

von MDR THÜRINGEN

Bei Leutenberg im Kreis Saalfeld-Rudolstadt ist am Freitagabend ein Brand in einem ehemaligen Sägewerk ausgebrochen. Ein Sprecher der Rettungsleitstelle sagte, das Feuer sei kurz vor 19 Uhr am Freitagabend gemeldet worden. Das Gebäude stand demnach komplett in Flammen. Der Sprecher der Rettungsleitstelle sprach von einem "Riesen-Feuer".

Wegen des Feuerwehreinsatzes kam es zu Straßensperrungen. Bildrechte: MDR/Uwe Kelm

Feuerwehr bringt Brand unter Kontrolle

Nach Angaben der Rettungsleitstelle waren etwa 150 Feuerwehrleute in der Nacht zum Samstag im Einsatz. Gegen 2 Uhr brachten sie das Feuer unter Kontrolle. Bis zum Samstagmittag war eine Feuerwache vor Ort. Verletzt wurde niemand.

Die Rauchsäule war weithin zu sehen. Bildrechte: MDR/Uwe Kelm

Alte Autoreifen in der Ruine gelagert

Bei dem Gebäude handelt es sich um eine seit Jahren nicht genutzte und von Wald umgebene Ruine südlich von Leutenberg. In dem Gebäude waren nach Angaben der Feuerwehr alte Autoreifen gelagert, die beim Verbrennen eine schwarze Rauchwolke erzeugten. Zu Ursache und Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

Weil auch alte Reifen in der Ruine brannten, zog eine schwarze Rauchwolke in die Umgebung. Bildrechte: News5/Stephan Fricke

Laut Landeseinsatzzentrale ist auch nicht klar, ob die Kripo überhaupt ermitteln wird. Das Gebäude habe seit der Wende leer gestanden und sei verfallen gewesen. Auch die Eigentumsverhältnisse seien nicht geklärt, sagte ein Sprecher. Die Bundesstraße 90, die direkt an der Ruine vorbeiführt, war wegen des Feuerwehreinsatzes zwischen Hockeroda und Abzweig Gleima gesperrt.

Mehr zu Feuerwehr-Einsätzen in Thüringen

MDR (gh)

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 10. Mai 2024 | 21:00 Uhr