Allgemeinverfügung Corona-Regeln: Das gilt im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Das 1677-1720 erbaute Residenzschloß der Herzöge von Sachsen-Saalfeld ist heute Sitz des Landratsamtes.
Bildrechte: dpa

Neue Corona-Verordnung für ganz Thüringen

In ganz Deutschland ist eine bundeseinheitliche Notbremse in Kraft. In Thüringen gelten neue Corona-Regeln. Dazu ist eine aktualisierte Verordnung in Kraft getreten. Darüber hinaus können Landkreise und kreisfreie Städte weitere Regeln aufstellen, wenn die Corona-Lage dies erfordert. Weitere Informationen zu den gültigen Regeln und Allgemeines zu Corona haben wir auf unserer Übersichtsseite zusammengestellt.

Im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt ist gegenwärtig keine gesonderte Corona-Allgemeinverfügung in Kraft. Es gilt die Corona-Verordnung des Landes Thüringen und die in ganz Deutschland geltende bundeseinheitliche Notbremse. Die jeweils aktuelle Rechtsgrundlage für den Landkreis Saalfeld-Rudolstadt können Sie auf der Internetseite des Landratsamts nachlesen.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Nachrichten

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen