Stahlwerk Unterwellenborn: Graffiti-Projekt auf dem Kühlturm

Auf einem Kühlturm des Stahlwerks Thüringen in Unterwellenborn entsteht zurzeit ein 700 Quadratmeter großes Graffito. "Kunst trifft Stahl" heißt das Projekt der Saalfelder Künstler Tim Müller und Steffen Milde.

Drohnenaufnahme der Kühltürme
Das Stahlwerk wirbt mit "einem der größten Graffiti-Kunstwerke Mitteldeutschlands". Bildrechte: MDR/Chris Barall/Stahlwerk Thüringen
Drohnenaufnahme der Kühltürme
Das Stahlwerk wirbt mit "einem der größten Graffiti-Kunstwerke Mitteldeutschlands". Bildrechte: MDR/Chris Barall/Stahlwerk Thüringen
Zwei Graffiti-Künstler beim Sprühen
In 15 bis 30 Metern Höhe tragen die beiden Graffiti-Künstler Tim Müller (vorne) und Steffen Milde (hinten) ein 700 Quadratmeter großes Graffiti auf. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt
Graffiti-Dosen in Kisten
Die Fläche haben die Künstler zuvor in viele Kästchen aufgeteilt. Jetzt arbeiten sie sich mit den Sprühdosen voran. In dieser Woche haben sie die Hälfte geschafft. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt
ein Mann auf einem Turm mit Graffiti-Spraydosen
Arbeitsplatz mit Aussicht auf das Stahlwerk. Anfang September wollen die beiden Künstler aus Saalfeld fertig sein. Dann muss nur noch das Gerüst abgebaut werden. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt
Zwei Kühltürme des Stahlwerks Thüringen
Das Stahlwerk Thüringen saniert seine beiden 30 Meter hohen Kühltürme. Sie wurden Anfang der 1980er-Jahre gebaut. Innen wird Wasser - unter anderem aus der Saale - für die Öfen im Stahlwerk heruntergekühlt. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt
ein Mann auf einem Turm mit Graffiti-Spraydosen
Die Idee: Fünf Berufe aus dem Stahlwerk werden dargestellt - von der Stahlarbeiterin bis zur Bürokraft. Das Stahlwerk Thüringen will mit dem Graffiti auch für sich als Arbeitgeber werben. Und auch seine Mitarbeiter ehren. Mehr als 700 Menschen arbeiten hier. Auf dem Foto: Tim Müller. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt
Zwei Graffiti-Künstler beim Sprühen
Die beiden Künstler haben das Sprayen schon vor 30 Jahren zu ihrem Beruf gemacht. Seitdem sind sie in der Region erfolgreich unterwegs. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 23. Juli 2021 | 14:00 Uhr

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Menschen sitzen feierend an einem Tisch. Drei Männer tragen Uniform. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Im Kyffhäuserkreis werden am Freitag im Rahmen der Ehrenamtsgala engagierte Bürger gefeiert. Sie haben zum Beispiel in der Flutregion in Ahrweiler geholfen oder auch in der Altenhilfe.

24.09.2021 | 20:54 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 24.09.2021 19:00Uhr 00:19 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/kyffhaeuser/ehrenamt-gala-freiwillige-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Lustige Figuren aus Zwiebeln. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Bis Sonntag laden Händler und Landwirte in Apolda zum Herbstmarkt - der traditionelle Zwiebelmarkt ist coronabedingt ausgefallen.

24.09.2021 | 20:51 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 24.09.2021 19:00Uhr 00:29 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/apolda-weimarer-land/video-zwiebelmarkt-herbstmarkt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video