Wirtschaft Sanierung der insolventen Herzgut-Molkerei endgültig gescheitert

Die Sanierung der insolventen Herzgut-Molkerei in Rudolstadt ist endgültig gescheitert. Bei einer Mitarbeiterversammlung unter freiem Himmel am Montag wurde den rund 70 Mitarbeitern gekündigt. Das Amtsgericht Gera hat am Vormittag das Insolvenzverfahren über das Betriebsvermögen bekanntgegeben.

Frische Bio Weidemilch mit dem Label 'Die Faire Milch' wird in der Herzgut Landmolkerei eG abgefüllt.
Herzgut zählt mit mehr als 100 Jahren Erfahrung zu den traditionsreichsten Molkereien in Deutschland. Bildrechte: dpa

Die Sanierung der insolventen Herzgut-Molkerei in Rudolstadt ist endgültig gescheitert. Bei einer Mitarbeiterversammlung unter freiem Himmel am Montag wurde den rund 70 Mitarbeitern gekündigt. Das Amtsgericht Gera hat am Vormittag die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Betriebsvermögen bekanntgegeben.

Menschen stehen vor der Landmolkerei Herzgut 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR THÜRINGEN JOURNAL Mo 03.01.2022 19:00Uhr 01:52 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Woran die Sanierung gescheitert ist, will Insolvenzverwalter Bernd Krumbholz nicht sagen. 70 Investoren seien angefragt worden, neun hätten ernsthafte Absichten gezeigt, aber keiner hätte in den letzten Monaten eine Finanzierung zur Übernahme der Traditionsmolkerei auf die Beine stellen können.

Jetzt werde noch zu Ende produziert. Dann würden die Anlagen gesichert und alle Abrechnungen gemacht. Eine Gläubigerversammlung ist am 24. März in Gera geplant.

Letzte eigenständige Molkereigenossenschaft in Thüringen

Herzgut ist die letzte eigenständige Molkereigenossenschaft Thüringens und zählt mit mehr als 100 Jahren Erfahrung zu den traditionsreichsten Molkereien in Deutschland. Pro Jahr verarbeitet sie etwa 50.000 Tonnen Milch zu Butter, Käse und anderen Milchprodukten für den Lebensmittel-Einzelhandel. Ihre Rohmilch bezieht die Landmolkerei von regionalen Erzeugern.

Quelle: MDR (gh)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 03. Januar 2022 | 18:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Eine Person spielt auf einem Saxophon. 2 min
Bildrechte: imago/Pacific Press Agency