Traditionsbetrieb Herzgut-Molkerei Rudolstadt: Kurz vor Produktionsende wird mit Interessenten verhandelt

Das Drama um die insolvente Herzgut-Landmolkerei in Rudolstadt geht weiter: Nach Informationen von MDR THÜRINGEN verhandeln Insolvenzverwalter und Sanierungsteam mit einem möglichen neuen Eigentümer.

Herzgut Thüringer Butter liegt in einem Kühlregal.
Für die Herzgut-Landmolkerei gibt es offenbar doch noch einen Kaufinteressenten. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Für die insolvente Herzgut Landmolkerei gibt es möglicherweise doch noch Hoffnung. Nach Informationen von MDR THÜRINGEN verhandeln Insolvenzverwalter und Sanierungsteam mit einem möglichen neuen Eigentümer. Eine ursprünglich für Mittwoch angesetzte Mitarbeiterversammlung sei auf den 28. Dezember verlegt worden, hieß es.

Viele Milchlieferanten habe sich bereits neue Abnehmer gesucht

Die Herzgut Molkerei hatte zuvor bekanntgegeben, den Betrieb zum Jahresende einzustellen. Dann enden auch die Lieferverträge mit den Milchlieferanten. Viele der Betriebe haben bereits neue Abnehmer gefunden, wie Arnold Becker vom Bundesverband der Milchviehhalter MDR THÜRINGEN sagte. Die fehlende Rohmilch könnte einen eventuellen Neustart bei Herzgut erschweren.

Die Landmolkerei hatte Anfang November beim Amtsgericht Gera ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt. Damals hieß es noch, dass der Geschäftsbetrieb in vollem Umfang weitergehen solle. Die Molkerei habe Rechnungen nicht mehr bezahlen können, auch sei ein wichtiger Lieferant weggebrochen. Dies habe die übrigen Schwierigkeiten wie teure Rohstoffen und Verpackungsmaterialien verschärft.

Letzte eigenständige Molkereigenossenschaft in Thüringen

Herzgut ist die letzte eigenständige Molkereigenossenschaft Thüringens und zählt mit mehr als 100 Jahren Erfahrung zu den traditionsreichsten Molkereien in Deutschland. Pro Jahr verarbeitet sie etwa 50.000 Tonnen Milch zu Butter, Käse und anderen Milchprodukten für den Lebensmittel-Einzelhandel. Ihre Rohmilch bezieht die Landmolkerei von regionalen Erzeugern.

Quelle: MDR (the)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 22. Dezember 2021 | 13:00 Uhr

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Luftaufnahme eines niedergebrannten Vierseithofes in Albersdorf im Saale-Holzland-Kreis 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN JOURNAL
1 min 18.08.2022 | 19:00 Uhr

Brennende Forstmaschinen, mehrere Waldbrände und ein Großfeuer in einem Vierseithof in Albersdorf: Thüringer Feuerwehren hatten am Mittwoch und Donnerstag einiges zu tun.

MDR FERNSEHEN Do 18.08.2022 19:00Uhr 00:55 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/video-647920.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video