Saalfeld-Rudolstadt Dach bricht ein: 13-Jähriger bei Sturz schwer verletzt

Ein 13-Jähriger hat sich am Mittwoch in Königsee (Kreis Saalfeld-Rudolstadt) bei einem Sturz schwer verletzt. Der Junge war im Ortsteil Solsdorf mit einem Freund über eine Eisenleiter auf das Dach eines leerstehenden Gebäudes geklettert.

Als das Dach einbrach, stürzte der Junge etwa acht Meter tief auf den Betonboden. Wie die Polizei mitteilte, informierte der Freund sofort die Eltern. Der 13-Jährige wurde schwer verletzt per Rettungshubschrauber in das Uni-Klinikum Jena gebracht.

Rettunghubschrauber DRF
Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 13-Jährige ins Klinikum nach Jena geflogen. (Symbolbild) Bildrechte: Marko Förster

Quelle: MDR THÜRINGEN/jni

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 08. April 2021 | 12:30 Uhr

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Schwerer Lkw-Unfall auf der A4 bei Ronneburg 1 min
Bildrechte: FIRSTMEDIA / News5
Großbrand auf dem Weidaer Markt 1 min
Bildrechte: BW Pictures