Freizeit-Tipps Was in den Sommerferien in Thüringen los ist

In Thüringen sind Sommerferien. Damit Sie und die Kids wissen, was man wo im Freistaat erleben kann und in welche Region sich ein Ausflug lohnt, haben wir eine Auswahl an Ferienaktivitäten für Kinder alleine und mit den Eltern zusammengestellt.

Ferienlager Kinder spielen
Der Freistaat hält eine Menge an Freizeitangeboten in den Sommerferien für Kinder und Familien bereit. Bildrechte: Colourbox.de

Ferienaktivitäten mit Freunden und Familie

Erfurt | Maislabyrinth

Die 14. Saison des Erfurter Maislabyrinths startet in diesem Sommer. Über die Ferien verteilt werden sechs Abende mit Live-Acts und vier Kinderfeste angeboten. Der Biergarten ist im Sommer täglich von 10 bis 23 Uhr geöffnet.

Live-Acts:

  • Poetry Slam (13. August)
  • Simple Live (25. August)
  • Simon & Garfunkel Revival Band (15. September)

Das Kinderfest findet am 27. und 28. August statt.

Saalfeld | Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten

In den Sommerferien öffnen die Saalfelder Feengrotten ihre Türen und bieten ein volles Programm für Familien an. Jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag lädt die Fee um 13 Uhr zu einem feenomenalen Ausflug ein. Für größere Kinder ab acht Jahren werden jeden Donnerstag und Samstag um 18 Uhr spannende Taschenlampentouren angeboten.

Personen leuchten mit Taschenlampen in eine Salzgrotte.
In der Erlebniswelt können Besucher die Feengrotten mit Taschenlampen erkunden. Bildrechte: Saalfelder Feengrotten

Außerdem werden am 16. August um 14 Uhr Familientouren angeboten. Bei der Tour wandert man mit dem Förster durch den Stadtwald. Wer Wissenswertes über Fledermäuse erfahren möchte, kann sich der Fledermausnacht anschließen. Nach einem kleinen Vortrag über in Thüringen vorkommende Fledermausarten, geht es entlang der Fledermausroute ebenfalls durch den Stadtwald. Die Fledermausnächte finden am 30. Juli und am 20. August statt.

Oberhof | Golfkletterpark

Wie der Name schon vermuten lässt, kann man im Golfkletterpark in Oberhof sowohl klettern als auch Minigolf spielen. Regulär hat der Park täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Junge in einem Kletterpark
Tanzen mit dem KiKANiNCHEN und klettern in den Baumkronen - der Golfkletterpark in Oberhof macht es möglich. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auch kann man in den Sommerferien immer montags zwischen 10 und 12 Uhr am Golfmaster Turnier teilnehmen. Jede Familie/Gruppe spielt eigenständig auf dem Adventuregolf Parcours. Um 14 Uhr findet eine echte Siegerehrung statt. Jeden Mittwoch können die Kleinen ab 11:30 Uhr mit dem KiKANiNCHEN tanzen und danach die Parcours klettern. Ob Sie und die Kids höhentauglich sind, können Sie immer freitags von 15 bis 18 Uhr in den Baumkronen Thüringens erfahren. Jeder ab 1,40 Meter Körpergröße darf mitmachen.

Steinach | Bikearena Silbersattel

Die Bikearena Silbersattel ist seit dem 20. Juli von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Mann sitzt mit einem Mountainbike auf einem Lift
Über Stock und Stein mit dem Mountainbike - das geht in der Bikearena Silbersattel. Bildrechte: Thüringen Alpin GmbH

Die Einsteiger-Strecke eignet sich vor allem für Familien. Neu in der Arena sind Mountain Carts, mit denen man die Hügel und Kurven passieren kann sowie eine Jumpline, auf der man Sprünge und Tricks üben kann.

Erfurt | Schatzsuche durch die Horchgänge

Der Geschichte nach gab es einmal einen König Namens Dagobert, der unermessliche Schätze besaß. Diese soll er wohl unweit der prächtigen Klosterkirche auf der Zitadelle Petersberg vergraben haben. Nun liegt es an den mutigen Besuchern, die sagenumwobenen Schätze dem Verborgenen zu bergen.

Die "Suche nach Dagoberts Schatz" startet am 9. August und findet danach an jedem Montag und Freitag um 11 Uhr statt. Die Teilnahme kostet fünf Euro, eine Begleitperson darf kostenfrei daran teilnehmen.

Thüringen | Freibadserie

Eine frische Abkühlung darf in den Sommerferien bei heißen Temperaturen nicht fehlen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Freibad-Übersicht.

In Nordhausen gibt es dieses Jahr eine Besonderheit für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: Hier gilt seit dem 1. Juli freier Eintritt im Salzaquellbad und am Badestrand des Bielener Kiesgewässers, noch bis Ende August.

Eisenach | Luthers Werkstatt

Das Lutherhaus Eisenach bietet den Ferienkindern ein Programm rund um alte Handwerkstechniken an. Dort können Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene bei den offenen Kreativ-Angeboten in "Luthers Werkstatt" eine Bibelseite auf einer historischen Buchdruckerpresse drucken. Die Seite kann dann mit Tusche und Feder beschrieben werden. Bei den Angeboten kann man unter anderem auch Papier schöpfen sowie mit Gips und kleinen Gussformen experimentieren.

Das Ferienangebot findet immer donnerstags von 10 bis 14 Uhr statt. Die Teilnahme kostet drei Euro pro Person und ist zu jeder vollen Stunde möglich. Die Angebote dauern jeweils etwa 45 bis 60 Minuten.

Personen schauen auf eine Druckerpresse
Bei dem Ferienangebot im Lutherhaus Eisenach können die Kids ihre eigene Bibelseite an einer Gutenberg-Druckerpresse drucken und kolorieren. Bildrechte: Stiftung Lutherhaus Eisenach/Sascha Willms

Gera | Baucamp

Bei den internationalen Baucamps bauen und renovieren Jugendliche gemeinsam und unterstützen damit freiwillig soziale Einrichtungen. Jeder der sich engagieren will, kann mitmachen. In Gera soll im Rahmen des Projektes im Kulturhaus Häselburg ein Kulturcafé entstehen, in dem Schüler zu Mittag essen oder ihre Hausaufgaben machen können. Für Trockenbau, Innenausbau und Malerarbeiten werden vom 7. bis 20. August Helferinnen un Helfer gesucht. Weitere Informationen zum Projekt sowie zur Anmeldung gibt es auf der Webseite des Internationalen Bauordens.

Baucamp in der Häselburg
Bereits im Juni haben Jugendliche das Kulturhaus saniert. Nun folgt der zweite Teil der Sanierung. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Greiz | Sommerpalais

Das Sommerpalais hält für Kinder von fünf bis zwölf Jahren ein Ferienangebot bereit. Immer Donnerstags können zwischen 13 und 16 Uhr verschiedene Bastel- und Unterhaltungsangebote genutzt werden, um sich mit dem Leben im Schloss und mit Besonderheiten der Sammlung vertraut zu machen.

Die Ferienkinder haben die Möglichkeit, ein eigenes Wappen zu erstellen, kreative Scherenschnitte anzufertigen und mit Feder und Tinte zu schreiben. Die Teilnahme kostet pro Kind einen Euro. Bei Teilnahme von Gruppen ab fünf Kindern wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 03661-7058-0 gebeten.

Heldburg | Deutsches Burgenmuseum

Am 28. August können die Kids in der Veste Heldburg Schlüsselanhänger und Drachenfiguren bemalen. Die kleinen Drachen dürfen auch mit nach Hause genommen werden. Die Materialkosten liegen bei 2,50 Euro pro Teilnehmer.

Eine Burg
In der Veste Heldburg warten ritterliche Abenteuer auf die Ferienkinder. Bildrechte: MDR / Heike Neuhaus

Neben dem kreativen Bemalen der kleinen Drachen, warten am 10. und 27. August auch Ritterspiele auf die Kinder. Dort gilt es Drachen zu bezwingen, Schwertkämpfe und Turniere auszutragen und ihr Können im Bogenschießen zu zeigen. Wer in allen Disziplinen siegreich ist, erhält eine Urkunde und wir zum Ritter geschlagen.

Hildburghausen | Hennebergisches Museum Kloster Veßra

Seifen herstellen wie zu Großmutters Zeiten können Ferienkinder ab sechs Jahren im Kloster Veßra. Für den kleinen Workshop am Freitag, 26. August gibt es noch freie Plätze. Anmeldung unter 036873/69030 oder info@museumklostervessra.de.

Im Hennebergischen Museum Kloster Veßra besichtigen Besucher 2010 die Ruine der Klosterkirche
Auch das Hennebergische Museum Kloster Veßra bietet Kindern und Jugendlichen ein Ferienangebot. Bildrechte: dpa

Jena | Freizeitladen Winzerla

Der Freizeitladen Winzerla hat für Kinder und Jugendliche ein umfangreiches Ferienangebot zusammengestellt. Ferienkinder können zwischen einer Ferienfahrt, einer Programmgruppe und einer offenen Gruppe wählen. Das Neue an der offenen Gruppe ist, dass hier keine Anmeldung nötig ist und auch Kurzentschlossene dazu stoßen können. Die Ferienfahrt, unter anderem zum Kletterpark und Stausee Hohenfelden, und die Programmgruppe benötigen eine Anmeldung.

Kinder spielen auf Skateplatz
Auf die Kinder warten verschiedene Themen-Wochen, unter anderem auch eine Streetart-Woche. Bildrechte: Streetwork Winzerla

Auch in der Programmgruppe gibt es verschiedene Themenwochen, etwa mit den Schwerpunkten Zirkus oder Streetart. Alle Angebote finden von Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr statt.

Schweina | Ferienkurse in der Jugendkunstschule

In der Jugendkunstschule in Schweina steht in der letzten Ferienwoche noch ein Kurs auf dem Programm. Beim Sommerzirkus können die Ferienkinder Jonglieren oder sich akrobatisch betätigen. Am Ende der Woche treten alle zusammen in der Manege auf und jeder kann zeigen, was er besonders gern macht.

Der Kurs ist kostenpflichtig und für Kinder ab sieben bis acht Jahren geeignet. Weitere Informationen und Anmeldung unter der Mail info@kunstschule-wak.de oder der Telefonnummer 036961-730 508.

Ilmkreis | Ferienangebote des Jugendamtes

Das Jugendamt Ilm-Kreis bietet in den Sommerferien zwei Veranstaltungen für Kinder ab 7 Jahren. Im Schulungsheim Dörnfeld an der Ilm können die Ferienkinder vom 7. bis zum 13. August in ein Abenteuer mit Pippi Langstrumpf eintauchen. Zusammen als Gruppe begeben sie sich auf die Suche nach der Blechdose mit glänzenden Goldstücken, versenden Flaschenpost oder werden Profis im "Nicht-den-Boden-berühren"-Spiel.

Pippi Langstrumpf
Mutig sein wie Pippi Langstrumpf und nach Golstücken suchen – das können die Kids im Schulungsheim Dörnfeld an der Ilm erleben. Bildrechte: imago images/Everett Collection

Anmeldungen für diese Freizeitakitivitäten sollen schriftlich an das Jugendamt in der Erfurter Straße 26 in Arnstadt gesendet werden. Mehr Informationen sind auf der Homepage des Ilm-Kreises zu finden.

Tambach-Dietharz | Aktionsmonate Bromacker

Es wird wieder gegraben und gebohrt. An der Fossillagerstätte des Global Geoparks Thüringen zwischen Georgenthal und Tambach-Dietharz fördert ein internationales Forscher-Team das Bromacker-Projekt. Vom 25. Juli bis 20. August beginnt die große Sommergrabung 2022 mit zwei Tiefbohrungen am Gallberg und am Hainfelsen. Das Team lädt die Öffentlichkeit ein, um gemeinsam mit ihnen den Ursauriern und ihrer Lebewelt auf die Spur zu kommen.

Menschen bei einer Grabung
Nicht nur zuschauen, sondern auch selbst anpacken - die Besucher werden aufgerufen mit zu graben. Bildrechte: Alice End

Interessierte können bei Führungen an den Grabungs- und Bohrungsorten teilnehmen oder sogar selbst zu Forschenden auf Schloss Friedenstein Gotha werden. Auf der Homepage der Stiftung findet man alle Informationen zu den Veranstaltungen. Eine Voranmeldung unter service@stiftung-friedenstein.de ist notwendig.

Zusätzlich gibt es im Rahmen der Familientage Sonderfahrten mit der Thüringer Waldbahn:

  • 12. August 2022, 10 – 16 Uhr
  • 19. August 2022, 10 – 16 Uhr

Weimar | Bauhaus im Paket

Ab dem 20. Juli können Besucherinnen und Besucher die Entstehungsgeschichte des Bauhauses in Weimar zum Preis von zwölf Euro statt 20 Euro erkunden. Im Museum Neues Weimar erhalten sie Einblicke in die Kunst der frühen Moderne von der Weimarer Malerschule bis zu Henry van de Velde. Anschließend können sie das Bauhaus-Museum Weimar, das Nietzsche-Archiv, das Haus Am Horn sowie das Haus Hohe Pappeln besuchen. Das Kombi-Ticket ist in allen Häusern der Moderne und in der Tourist-Information Weimar erhältlich.

MDR (mab)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Johannes und der Morgenhahn | 15. Juli 2022 | 05:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Thüringen

Dorf von oben 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 12.08.2022 | 09:48 Uhr

Westenfeld, ein Ortsteil von Römhild, liegt im Grabfeld. Am Sonntag macht das Dorfgemeinschaftshaus seinem Namen alle Ehre und alle packen mit an.

MDR FERNSEHEN So 14.08.2022 09:00Uhr 01:00 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/hildburghausen/video-westenfeld-drohnenvideo-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video