Millionenschaden Feuer in Eisfeld: Lagerhalle brennt lichterloh

In Eisfeld im Landkreis Hildburghausen ist eine Lagerhalle in Flammen geraten. Wie es zu dem Brand kam ist bislang unklar. Die Löscharbeiten im Gewerbegebiet An der Gromauer sollen noch das gesamte Wochenende über andauern. Der Schaden wird auf bis zu sechs Millionen Euro geschätzt.

Luftaufnahme von brennendem Lagerhallen-Gelände in Eisfeld
In Eisfeld im Landkreis Hildburghausen ist am späten Donnerstagaben eine Lagerhalle in Flammen geraten. Bildrechte: MDR/News5

Im Gewerbegebiet An der Gromauer in Eisfeld im Landkreis Hildburghausen ist am späten Donnerstagabend eine etwa 5.000 Quadratmeter große Lagerhalle in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei loderten die Flammen noch bis in den Freitagmorgen meterhoch. Derzeit ist noch unklar, wie es zu dem Feuer kam. Die mit Kartonage gefüllte Halle stand komplett in Flammen, auch ein davor geparkter Lastzug brannte aus.

Die Feuerwehr musste einen Gastank kühlen, um weitere Schäden zu verhindern. Die Polizei geht davon aus, dass die Löscharbeiten das gesamte Wochenende andauern, weil immer wieder Glutnester auflodern. Dementsprechend kann die Kriminalpolizei nicht vor Anfang nächster Woche mit den Ermittlungen zur Brandursache beginnen.

Ersten Angaben nach wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von bis zu sechs Millionen Euro.

Feuerwehr Brand in Eisfeld: Lagerhalle steht in Flammen

Am späten Donnerstagabend ist im Gewerbegebiet An der Gromauer in Eisfeld im Landkreis Hildburghausen eine Lagerhalle in Flammen geraten. Die Löscharbeiten dauern voraussichtlich noch das gesamte Wochenende über an.

Feuerwehrleute löschen ein brennendes Gebäude in Eisfeld
Am späten Donnerstagabend ist im Gewerbegebiet An der Gromauer in Eisfeld im Landkreis Hildburghausen eine etwa 5.000 Quadratmeter große Lagerhalle in Brand geraten. Bildrechte: MDR/News5
Feuerwehrleute löschen ein brennendes Gebäude in Eisfeld
Am späten Donnerstagabend ist im Gewerbegebiet An der Gromauer in Eisfeld im Landkreis Hildburghausen eine etwa 5.000 Quadratmeter große Lagerhalle in Brand geraten. Bildrechte: MDR/News5
Feuerwehrleute löschen Eine riesige Lagerhalle in Eisfeld
Die Löscharbeiten sind am Freitagmorgen noch im vollen Gange. Bildrechte: MDR/News5
brennende Lagerhallen und brennender Lkw mit Feuerwehrauto in Eisfeld
Die Lagerhalle war mit Kartons gefüllt. Bildrechte: MDR/News5
ein lichterloh brennender Lkw in Eisfeld
Die Flammen griffen auch auf einen Lkw über. Er brannte völlig aus. Bildrechte: MDR/News5
mehrere Feuerwehrautos neben einem brennenden Lagerhallen-Gelände in Eisfeld
Wie es zu dem Feuer kam, ist laut Polizei bislang unklar. Bildrechte: MDR/News5
Luftaufnahme von brennendem Lagerhallen-Gelände in Eisfeld
Der durch das Feuer entstandene Schaden wird derzeit auf bis zu sechs Millionen Euro geschätzt. Bildrechte: MDR/News5
Löscharbeiten mit Bagger an ausgebrannter Lagerhalle in Eisfeld
Weil immer wieder neue Glutnester auflodern, geht die Polizei davon aus, dass die Löscharbeiten das ganze Wochenende über andauern. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
ausgebrannte Lagerhalle in Eisfeld
Somit kann die Kriminalpolizei frühestens Anfang nächster Woche mit den Ermittlungen zur Brandursache beginnen. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
ein Gastank vor einer ausgebrannten Lagerhalle in Eisfeld
Die Feuerwehr musste einen Gastank kühlen, um weitere Schäden zu verhindern. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Löscharbeiten an qualmender und ausgebrannter Lagerhalle in Eisfeld
Bei den Löscharbeiten am Freitag steigt immer noch massiver Qualm auf. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Alle (10) Bilder anzeigen

Quelle: MDR THÜRINGEN/the

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 30. April 2021 | 07:00 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Eine Kommode steht in einem Raum. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nach langen Verhandlungen haben zwei Altenburger Museen 42 Gemälde, wertvolle Möbel und Skulpturen gekauft. Viele der Kunstwerke stammten aus Gutshäusern, deren Besitzer ab 1945 enteignet wurden.

16.05.2021 | 14:07 Uhr

So 16.05.2021 13:38Uhr 00:39 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/altenburg/musen-kaufen-kunstwerke-verhandlungen-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video