Eisfeld Harras packt an: Wie ein Dorf in Südthüringen einen Spielplatz baute

Das Dorf Harras bei Eisfeld in Südthüringen hat zwei Kneipen, einen Sportplatz mit Vereinsheim und Kegelbahn und nun auch einen der schönsten Spielplätze in der ganzen Gegend. Das hat nur funktioniert, weil so viele mit angepackt haben.

Ein Kind auf einem Spielplatz
Der Spielplatz erfreut Kinder und Eltern im Dorf. Und bald womöglich auch die Jugendlichen - dank eines geplanten Pavillons. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich

Nadine Abesser kann es manchmal selbst nicht fassen, wenn sie den wundervollen Spielplatz sieht. Mit Seilbahn, Rutsche, Schaukeln und einem riesigen Sandkasten samt Spielhaus. Das alles haben die Harraser selbst geschafft. "Jedes Brett, das Sie hier sehen, hatte mal eine Rinde. Das haben wir abgeschliffen. Jeden Stein haben wir selbst gesetzt und abgerundet, sonst hätte uns der Tüv das Ganze nicht abgenommen", erzählt sie voller Stolz.

Tischtennisplatte und Rutsche auf einem Spielplatz
Tischtennisplatte, Rutsche, Schaukel, Kletterhaus - der Spielplatz in Harras hat so einiges zu bieten. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich

Harraser Spielplatz-Iniative nimmt sich der Sache an

2014 war die Stadt Eisfeld, zu der Harras gehört, auf den Ortsbürgermeister René Müller zugekommen. 30.000 Euro sollte es geben für einen neuen Spielplatz. "Wir haben dann im Dorf beratschlagt und überlegt, dass wir das Geld sehr sorgsam einsetzen wollen", so Müller. "Wir wollten mehr als nur ein Spielgerät", ergänzt Abesser.

Eine Frau und ein Mann sitzen auf einer Bank.
Nadine Abesser und Ortsbürgermeister Rene Müller sind mit dem Ergebnis der langen Arbeit sehr zufrieden. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich

Zwei Jahre lang hat sich die Initiative dann um die Bürokratie gekümmert. Erst einmal musste geklärt werden, wo der Spielplatz überhaupt hin soll, welche Spielgeräte angeschafft werden sollen und wie das Areal ausschauen soll. "Da war es von großem Vorteil, dass wir eine Architektin im Dorf haben", sagt Abesser lachend. Außerdem habe ein Kaufmann gute Dienste geleistet. "Der hat jeder Schraube runtergerechnet und einen besseren Preis ausgehandelt."

Unzählige freiwillige Arbeitsstunden geleistet

2016 war es dann so weit. Der erste Spatenstich war gesetzt und das ganze Dorf leistete unzählige freiwillige Arbeitsstunden. Auch der Eisfelder Bauhof stand mit Rat und Tat zur Seite. "Überhaupt muss ich der Stadt Eisfeld danken", sagt der Ortsteilbürgermeister. Dass vor ein paar Tagen ein großes Sonnensegel über den Sandkasten gesetzt werden konnte, sei nur ihr zu verdanken gewesen. Harras hatte sich dafür um Fördermittel beworben, war aber leer ausgegangen. Eisfeld ist dann zur Seite gesprungen und hat das Sonnensegel bezahlt.

Eine Vogelnest-Schaukel auf einem Spielplatz
Viele Einwohner haben mit geplant, angepackt, gestaltet. Der Spielplatz ist ein echtes Gemeinschaftswerk. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich

Kindergartenkinder kommen mit dem Zug nach Harras

Dass der Spielplatz von den Familien so gut angenommen wird, freut Müller ganz besonders. Sogar Kindergartengruppen aus Eisfeld fahren mit dem Zug nach Harras, spielen zwei, drei Stunden und tuckern dann gemütlich mit dem Zug wieder zurück. "Wenn ich das sehe, geht mir einfach das Herz auf", sagt Müller.

In diesem Sommer soll noch ein kleiner Pavillon entstehen. Damit sich demnächst auch mal Jugendliche treffen oder Familien ein gemütliches Picknick genießen können. Nadine Abesser wünscht sich noch eine Wippe für den Spielplatz. Dass sie bald kommt, darauf kann man wetten. Wenn die Harraser einmal etwas in die Hände nehmen, dann richtig.

Der Eingang zu einem Spielplatz
Willkommen im Harasser Land: Pünktlich zu Beginn der warmen Jahreszeit, ist der Spielplatz fertig. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich

Quelle: MDR THÜRINGEN/mm

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Nachmittag | 13. Mai 2021 | 14:15 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Ein Turm zwischen Bäumen. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Seit 2011 sind insgesamt 1.500 Hektar Buchenwald-Gebiet im thüringer Nationalpark Hainich Weltnaturerbe. Der geschützte Bereich bietet gute Bedingungen für Artenvielfalt.

25.06.2021 | 14:01 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 25.06.2021 19:00Uhr 00:36 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/unstrut-hainich/video-hainich-buchenwald-welterbe-unesco-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video